Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 4. 1908

Dr. Arthur Schnitzler
Dr Rich. Beerhofmann

Dr. Arthur Schnitzler 17/4 08

lieber Richard,

ich habe eine hochgradige Grippe – darf ich unsere endgiltg Zusage für morgen Abend bis morgen VorMittag aufschieben – Oder wollen Sie dies hier als Absage gelten lassen?
Salten dürfte morgen nicht zu ihnen kommen, er reist ja am Abend ab, sagte es mir heute
Herzlichst
Ihr
A.
    Abend]
    Siehe A. S.: Tagebuch, 18. 4. 1908