Arthur Schnitzler an Albert Ehrenstein, 24. 1. 1908



*Dr. Arthur Schnitzler 24/1 908
lieber Herr Ehrenſtein, Ihr Brief hat mich ſehr erfreut u ich danke Ihnen herzlich für Ihren Glückwunſch. Vielleicht haben Sie in den nächſten Wochen einmal Zeit, mir perſönlich von Ihren Lüſten und Trachten Kunde zu geben, ich würde mir gern beſtätigen *laſſen, was Ihr Brief mich wünſchen läßt, daſs Sie auf gutem Wege ſind (nicht nur weil Ihnen mein erſtes Capitel gut gefällt.)
Verbindlichſten Gruß von
Ihrem
A. S.
    Bildrechte © The National Library of Israel, Jerusalem
    Trachten]
    Das Wort gestrichen und darüber erneut geschrieben.