Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 9. [1907]



18 IX.

*lieber

Diplomatenprüfung im Alter 28/29 natürlich ſehr ungewöhnlich, nur erklärlich – wie Sie ſelbſt annehmen – durch Umſatteln aus dem inneren Dienſt (Statthalterei.) allenfalls aus der Officierslaufbahn. Diplomatenprüfung ſetzt volles jus (ohne Doctorat) voraus, hat aber mit orient. Akademie gar nichts zu thuen; dieſe bereitet zur Conſularcarrière *vor, welche dienſtlich und ſocial von Diplomatie geſchieden.
Mein Stück ſchreitet, in ungleichem tempo, vor.Wir ſind jedenfalls 1ten October in Wien.
Herzlich Ihr
Hugo.
P. S. Rathe dringend »Morgen« und allen andern Reflectanten gegenüber den Preis halten, nicht ſich eilen, nicht *Geduld verlieren, nicht ſich ein paar Briefe mehr verdrießen laſſen. Waſſermann bekot von Über Land u Meer
für den Romanabdruck 12000
8 Auflagen im vorhinein 8000
20000M
= 24000 Kronen.
Und Sie haben einen viel ſtärkern Namen!
    Bildrechte © University Library, Cambridge