Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 12. 1904

Herrn Dr Arthur Schnitzler

lieber, unbedingt möchten wir den Abend des 20ten oder 21ten oder 22ten bei Euch verbringen. Papa bittet mitkommen zu dürfen und würde es als seine Geburtstagsfeier betrachten (sein Geburtstag ist am 21ten.).
Wir freuen uns sehr darauf und hoffen auf Musik, croc–en-bouche und Kaiserbirnschnaps. Bärs Schicksale sind furchtbar.
Ihr
Hugo.
Bitte welcher Tag!!
    croc–en-bouche]
    Auch: Croquembouche, eine Pyramide aus übereinander gestapelten und mit Creme gefüllten Windbeuteln.
    Schicksale]
    Dürfte sich auf die Schwierigkeiten beziehen, die sich bei der Vorbereitung der Uraufführung von Der Graf von Charolais am 23. 12. 1904 aufgetan hatten.
    Bitte welcher Tag!!]
    quer am linken Rand