Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 3. 9. 1904

Aussee 3/IX.  04 Morgens

Lieber Arthur! Ich bin seit gestern fertig, und habe nun nur noch mit Durchsicht, zum Theil Reinschrift einzelner Akte zu thun. Ich würde mich sehr freuen wenn Sie und Ihre Frau herüberkämen. Aber, bitte, dann für einen ganzen Tag, und kommen Sie rechtzeitig früh; 7 ½ und 9h gehen Züge von Ischl ab. Theilen Sie mir auch mit welche Tage den Luegern (von Lueg) gewidmet sind. Es hätte nicht viel Sinn für mich gerade an einem solchen Tag zu kommen. Ich freue mich wieder einmal mit Ihnen beisammen sein zu können, und grüße Sie von ganzem Herzen.
Richard