Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 9. 1903

Herrn Dr Arthur Schnitzler

Freitag, nachmittags.
Hätte die größte Lust, mich in die Dampftramway zu setzen und Sie gegen Abend zu besuchen, wenn ich eine Ahnung hätte, erstens ob Sie in Wien sind und zweitens wo Sie wohnen. Da auch Richard nicht mehr hier, kann ich beides nicht erfahren. Leider!
Bitte gleich um ein paar Zeilen. Herzlich
Hugo.
    wo Sie wohnen]
    Am 11. 9. 1903 war er in eine neue Wohnung eines kurz vorher errichteten Gebäude in der XVIII Spöttelgasse 7 im 18. Wiener Gemeindebezirk gezogen.