Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 12. 1902

24. 12. 902
Lieber Richard, ich danke Ihnen. Es ist wunderschön. Man kann es gar nicht »anstatt« tragen. Ich bin ergriffen.
Grüßen Sie. Auf bald.
Herzlichst Ihr
Arthur