Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 10. 1902

Hrn Hugo v. Hofmannsthal

lieber, die Sandrock möchte den Tod des Tizian, wohl um ihn vorzulesen; – bitte sehr lassen Sie ihr ein Exemplar senden.
– Ich bin heute Früh aus Agnetendorf gekommen, wo ich nach 6tägigem Berliner Aufenthalt, 1 Tag mit Brahm bei Hauptmann sehr angenehm verbrachte. –
Beatrice dürfte im Feber am Dtsch. Th. gespielt werden. –
M. Vanna ist ein außerordentlicher Kassenerfolg. Die Aufführung läßt zu wünschen übrig. Haben Sie meinen Brief erhalten? – Schreiben Sie ein Wort, wie’s Ihnen geht.
Herzlichst Ihr
A.
    Aufführung]
    Er besuchte die Vorstellung am 14. 10. 1902. Zum Urteil Vgl. A. S.: Tagebuch, 19. 10. 1902.