April 901]
Die Datierung erfolgt in Abgleich zum Widmungsexemplar für Bahr, für das sich dieser am 25. 4. 1901 bedankt.