Georg Brandes an Arthur Schnitzler, [18. 3. 1900]

Hotel Krantz
am Mehlmarkt
Sonntag

Lieber Dr. Schnitzler

Warum sehe ich Sie denn gar nicht dies Mal  .  .  Ich habe mich jeden Tag nach Ihnen gesehnt und sehe nur gleichgültige Gesichter.
Ihr
Georg Brandes
Montag Abend?