Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 4. 1. 1899



*Verehrteſter Herr Brandes, aus der Zeitung erfahre ich, dſs Ihre Mutter geſtorben iſt. In herzlicher Theilnahme drücke ich Ihnen die Hand.
Ihr Ihnen wahrhaft ergebener
Arthur Schnitzler
Wien
4. 1. 99.
    Bildrechte © Det Kongelige Bibliotek, Kopenhagen
    Zeitung]
    In der Neuen Freien Presse findet sich die Meldung am 3. 1. 1899 ([O. V.:] Ein Nachruf für Frau Brandes, Nr. 12344, S. 5–6).