Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 12. 1898



*Weihnacht
1898

Lieber Freund!

Mitfolgend die letzten zehn vom langen Regiment. Wenn Sie Kopfweh davon bekoen, ſo ſetzen ſie ſelbe minder beliebten Gäſten vor oder beſtechen Sie Herrn Pokorny damit! Auf ihn ſoll ich ſagen!
Mit den beſten Wünſchen zu den Feiertagen drückt Ihnen die Hand
Ihr
ergebenſter
DrHofmannsthal
    Bildrechte © Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar
    langen Regiment]
    Die Rede ist von Zigarren.
    Pokorny]
    Kassa-Kontrollor des Burgtheaters.