Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 8. 1898

Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann

Luzern, 22. 8. 98

Nach einer sehr schönen Tour bis Genf hat sich Hugo nach Lugano und ich, in prachtvollen Fahrten durchs Berner Oberland, hieher gewandt, wo ich vielleicht acht Tage bleibe, um dann, möglicherweise streckenweise per Rad zurück nach Wien zurück zu reisen. Es geht mir gut; nach Arbeiten sehne ich mich ein bischen; gerne hätt ich eine Nachricht von Ihnen; hieher post rest. Von Herzen Ihr
A.