Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 12. 1897

Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann

Lieber Richard, bitte senden Sie mir gelegentlich »Die Todten schweigen«.
Herzlichst Ihr
Arthur –
(wissen Sie, der in der Frankgasse wohnt – gelegentlich auch bei Notaren Zeugenschaft ablegt – der bekannte Arzt des Verfassers des Gartens der Erkenntnis – na, Sie werden sich schon erinnern.)
    Zeugenschaft]
    Schnitzler war Zeuge nach der Geburt der Tochter Mirjam (4. 9. 1897) gewesen und wurde am 14. 5. 1898 Trauzeuge bei der Hochzeit von Beer-Hofmann und Paula Lissy.