Lou Andreas-Salomé an Arthur Schnitzler, 22. 11. 1895

Herrn Dr
Arthur Schnitzler

Lieber Herr Dr, wahrscheinlich gehe ich morgen (Sonnabend) in Ihrer Sprechstunde bei Ihnen vor. Ich habe den Auftrag bekommen, so schnell als möglich ein Exemplar der »Liebelei« behufs einer dänischen Uebersetzung nach Kopenhagen zu senden und möchte Sie deswegen sprechen. Seit gestern bin ich, zusammen mit Frieda von Bülow, im Hôtel Royal.
Mit herzlichem Gruß
LouAS.