Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [10. 10. 1895]

Lieber Arthur Schnitzler.

Nehme herzlich Theil an ihrem Erfolge. Habe mit Spannung die Morgenblätter von heute Donnerstag (3 Uhr Nachmittag) erwartet.
Hier ist herrliche dicke Ruhe, Herbst-Friede. Schreiben Sie mir doch einmal.
Ich lese »en route« von Huysmans.
Sie haben hoffentlich die C . . . . . . . . . . unter »Baumwollwaare« vom 16./8 erhalten?!
Adieu, ihr
Richard Engländer.
    heute Donnerstag]
    Zusammen mit der Datierung Schnitzlers auf Oct. 95 lässt sich dieser Brief auf den 10. 10. 1895 datieren, den Tag nach der Uraufführung der Liebelei.
    . . . . . . . . . . ]
    Von Schnitzler wurden die fehlenden Buchstaben mit Bleistift in Lateinschrift ergänzt: »igaretten«, wobei hier die Schrift darauf hindeutet, dass diese Ergänzung erst nach dem Wechsel seiner Schreibschrift und mithin erst nach 1908 anzusetzen ist.