Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 25. 4. 1895

KARL KRAUS Wien, 25. 4. 1895.

I. Maximilianstrasse 13.

Lieber Doktor,

zu unserer Wette:
Ich erkundigte mich im Regiezimmer des Burgtheaters und Herr Lorai hat mir folgende Auskunft ertheilt:
»Herr Schreiner hat den Lerse in ›Götz v. Berlichingensehr häufig gespielt.«
– »Das sind die kurzen Sätze. Ich kann nichts dafür. – – – – –«
Bestens grüßend
Ihr ganz ergebener
KarlKraus
NB. Herr Lorai wird Ihnen die mir gegebenen Auskünfte gerne wiederholen.