Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 3. 1895

Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann

Lieber Richard. Wir haben Sitze für das Abschiedsconcert Hubermann 29. März.
– Dinstag geh ich mit Ihnen zu Feodora. Heute bin ich bei Julius Caesar in der Burg, nachher im Café, wo ich Sie zu sehen hoffe –
Herzlich Ihr
Arthur
    Dinstag]
    Wegen Erkrankung musste die Aufführung kurzfristig um zwei Tage auf den 14. 3. 1895 verschoben werden, Schnitzler nahm trotzdem teil.