Max Burckhard an Arthur Schnitzler, [31. 10. 1894]



*gratuliere herzlichst. stueck hat tiefen eindruck auf mich gemacht. lebenswahr und poetische wirkung freilich in anderem sinne als dem gewoehnlichen zugleich. werde wegen factischem vorgehen puncto censur muendlich naeheres besprechen. herzliche empfehlung
doctor burckhard.+
    Bildrechte © University Library, Cambridge
    burckhard.+]
    Satzfehler: »burchhard«.