Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 8. 7. 1894

Herrn
Dr Arthur Schnitzler

Lieber Schnitzler, im »Prager Tagblatt« vom Samstag, 7. steht eine (halb günstige) Kritik Ihres »Märchen«. Ich wollt’ Ihnen den Ausschnitt schicken, erfahre aber eben, dass das Blatt hier subabonniert ist. Seien Sie mir herzlichst gegrüßt! Hoffentlich sehen wir uns bald. Ihr
Kraus,
Der kl. Rosner fragt mich heute nach Ihrer Adresse; er will Ihnen seine »Gefühle« schicken.
    Kritik]
    [O. V.:] Das Märchen. In: Prager Tagblatt, Jg. 18, Nr. 185, 7. 7. 1894, S. 8.
    Der kl. Rosner fragt mich heute nach Ihrer Adresse; er will Ihnen seine »Gefühle« schicken.]
    quer am rechten Rand