Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 31. 5. 1894

Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann

Lieber Richard. Meine Absicht ist es, Samstag Abend abzureisen. Ich bin dann 7 Uhr früh Sonntag in München, steige Hotel Maximilian ab. Bitte um Nachricht, was Sie thun. –
Hab von Brandes einen schönen Brief über’s Märchen bekommen. – Heut einen sechs Seiten langen noch schönern über alle möglichen Sachen von der Lou Salomé.
Herzlichen Gruss. Ich freue mich sehr, ein paar Tage mit Ihnen zu verbringen.
Ihr
Arthur