Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 3. 1894

Herrn Dr. Richard Beer Hofmann

Lieber Richard, sollten Sie Anatol brauchen, so kaufen Sie gef. auf meine Kosten ein Exemplar; ich müßte das gebundene, das ich habe, als Paket aufgeben, was Umstände macht. Auch kann ich das ungebundene sehr gut brauchen. Schade, dass Sie nicht schreiben.
Herzl Ihr
Arthur