Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1893

Herrn Dr Arthur Schnitzler

lieber!

Dem Bahr geht es sehr schlecht. Vielleicht sind Sie so lieb, ihn im Lauf des Tages zu besuchen. Bitte läuten Sie aber in meiner Wohnung an und verlangen Sie Bahrs Schlüssel, damit er Ihnen nicht aufsperren muss.
Herzlich
Hugo.
    Dem Bahr geht es sehr schlecht]
    Eine nahezu wortgleiche Karte schreibt er an Beer-Hofmann (Hugo von Hofmannsthal, Richard Beer-Hofmann: Briefwechsel. Hg. Eugene Weber. Frankfurt am Main: S. Fischer 1972, S. 29).