Wilhelm Bölsche an Arthur Schnitzler, 1. 7. 1893



*Wilhelm Bölsche
1. VII. 93.

Hochgeehrter Herr Dr.!

Ihre erſte, frühere Anfrage muß, zu meinem lebhaften Bedauern, wohl von mir überſehen worden ſein. Auf Ihre neuere kann ich jetzt definitiv antworten, daß in dieſem Sommer eine Möglichkeit, für diein der Fr. B. noch ein Drama zu veröffentlichen, leider nicht beſteht. Rosmer’s »Dämmerung« füllt noch Juli und Auguſt, dann kommt Halbe’s neues Stück. Zwei Theaterſtücke nebeneinander aber geht nicht gut!
Mit vorzüglichſter Hochachtung und der nochmaligen Bitte, Verzögerungen nicht als Wertungen perſönlicher Art aufzufaſſen
Ihr
W. Bölsche
    Bildrechte © Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar
    Halbe’s neues Stück]
    Der Amerikafahrer erschien nicht in der Freien Bühne.