Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 30. 6. [1893]

Herrn Dr. Rich. Beer-Hofmann

30/6

Lieber Richard,

aller Wahrscheinlichkeit nach bin ich Sonntag Früh mit meiner Mama in Ischl. – Cigaretten u Parfum für Sie stehen bereit. –
Jarno tritt ja schon auf. – Schon gesprochen? –
Ich werde bei Leopold wohnen u. täglich stundenlang Bicycle fahren – was ein wirkliches Vergnügen ist. – Loris wirds auch lernen. –
Adieu einstweilen, ich freue mich sehr, Sie wiederzusehen.
Herzlich der Ihre
Arth