Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [vor dem 22. 6. 1893?]

Lieber Arthur!

Wie ich aus den Theaterzetteln entnehme ist Jarno hier a. G. und aber auch als Regisseur (also offenbar für die Saison). Schreiben Sie ihm also er möge mich aufsuchen (motiviren Sie das irgendwie, da es mir nicht passt zu ihm zu gehen) sagen Sie was von Bewunderung für ihn; in Wien gesehen etc, – ich Ihre Intentionen kennen u. s. w. Vielleicht geht es für Juli einen Abend mit Ihren Sachen zu geben z. B.

Episode

Abschiedssouper

Hochzeitsmorgen

Kommen Sie bald, Grüße an alle.
Herzlichst
Richard
Ich bin immer gegen 2 Uhr zu Hause (wegen Jarno)
Tartaglia schrieb ich gestern.
    Ich bin immer gegen 2 Uhr zu Hause (wegen Jarno)]
    zwischen den Zeilen
    Tartaglia]
    Womöglich Benedikt Felix, der in der abgelaufenen Theatersaison in Signor Formica in der Rolle des Tartaglia aufgetreten war.