Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 3. 5. 1893

Herrn Dr. Rich. Beer-Hofmann
Wien

Tieferschüttert geben die Unterzeichneten hiemit im eigenen und im Namen der Familie Nachricht von dem Hinscheiden ihres innigstgeliebten Gatten, resp. Vaters, Bruders und Schwiegervaters, des Herrn

Dr. Johann Schnitzler

k. k. Regierungsrath, k. k. a. o. Universitäts-Professor, Direktor der allgemeinen Poliklinik, Commandeur des dän. Danebrog-Ordens etc. etc.

welcher nach kurzem Leiden am 2. Mai 1893, Nachmittags ½ 2 Uhr, im 59. Lebensjahre verschieden ist.
Die irdische Hülle des theuren Verblichenen wird Donnerstag, den 4. Mai, ½ 10 Uhr Vormittags vom Trauerhause I., Burgring 1, auf den Central-Friedhof (israel. Abtheilung) überführt und dort zur ewigen Ruhe bestattet.

Wien, 3. Mai 1893.

Louise Schnitzler
geb. Markbreiter
als Gattin.

Dr. Arthur Schnitzler Johanna Willheim
Dr. Julius Schnitzler geb. Schnitzler
Gisela Hajek als Schwester.
als Kinder. Dr. Marcus Hajek

als Schwiegersohn