Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 2. 5. 1893

Wien, 2. Mai 1893.

Eben lese ich, hochverehrter Herr Doctor, von dem schmerzlichen Ereignisse in Ihrer werten Familie. Nehmen Sie, verehrter, liebster Herr Doctor, die Versicherung meiner herzlichsten, innigsten Anteilnahme! Ich bin mit hochachtungsvollem Grusse Ihr treuer
K. K.
    Eben lese ich]
    Die Wiener Zeitung brachte bereits wenige Stunden nach Johann Schnitzlers Tod in ihrer Abendausgabe Wiener Abendpost, Nr. 100 vom 2. 5. 1893, S. 3, eine nicht gezeichnete, kurze Todesmeldung: »Regierungsrath Professor Schnitzler †