Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1893



*Herrn Dr Arthur Schnitzler

*Wien, 22 II 93.

lieber Arthur.

Ich habe nach einem Geſpräch mit Bahr die volle Überzeugung, daſs er ſich ernſtlich bemühen wird, Fels, sei es bei der »Deutſchen« ſei es wo anders, unterzubringen und bin des Erfolges ſeiner Bemühung vollkommen ſicher, habe auch an Fels in dieſem Sinn beruhigend geſchrieben. Hoffentlich erholt er ſich ausgiebig. Bitte, ſchreiben Sie mir einmal in Ziffern, wie viel ich Ihnen ſchicken ſoll, damit es ſtimmt. Dann werde ich mir’s eben verſchaffen. Recht?
Herzlichſt
Loris.
Alle 2ten Tag Bilderproben von 7–2 Uhr Nachts aber ſehr luſtig.
    Bildrechte © University Library, Cambridge
    Bilderproben]
    Proben für Privataufführung von »lebenden Bildern« am 28. 2. und 2. 3. 1893, zu denen Hofmannsthal zwei Texte beisteuerte.