Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 27. 5. 1892

Wien.
27. Mai 92

Sehr geehrter Herr,

darf ich Sie noch einmal höflichst darum bitten, mir vor dem Abdruck meiner an Sie gesandten Skizze die Correcturbogen gef. senden zu lassen? –
Hochachtungsvoll
Ihr sehr ergebner
Dr Arthur Schnitzler