Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 20. 4. 1892

Wien, 20. April 92

Verehrtester Herr,

ich schicke Ihnen hier die Skizze mit der besondern Bitte, mir falls Sie sie zu veröffentlichen gedenken, gütigst eine Correctur senden lassen zu wollen; sie soll bestimmt in 24 Stunden erledigt sein. Sollten Sie das Manuscriptnicht brauchen können, was mir aufrichtig leid thäte, so haben Sie wohl die Liebenswürdigkeit, es mir recht bald zurückzusenden.
Hochachtungsvoll
Ihr sehr ergebner
Dr Arthur Schnitzler
Scheint Ihnen etwa der Titel zu riskant, so könnte die Skizze auch »Verblaßende Farben« genannt werden; lieber ist mir allerdings der erste »Das Himmelbett

ArthSch