Titel Dateiname Textbeginn
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 3. 1896 L00538.xml Freitag 13. 3. 96. III Salesianergasse 12Wir sehen uns zu selten. Könnte ich nicht Sonntag nach 7 zu
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Anfang Oktober 1903] L01322.xml Bitte durchzulesenvermutlich Elektra und dann zu schicken an meinen PapaIII Salesianergasse 12.(Auff
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 6.? 1893] L00217.xml Hugo von HofmannsthalIII. Salesianergasse 12.Ich habe Schwarzkopf telegrafiert, dass ich morgen ganz
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 8. [1898] L00831.xml auf meinen letzten Brief nach Tegernsee bin ich noch ohne Antwort, aber gar nicht beunruhigend, da j
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 17. 9. 1893 L00263.xml Hätten Sie Dienstag oder Mittwoch Abend von 8–10 etwa für mich Zeit? Ich muß Sie sprechen, aus tause
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [18. 3. 1904] L01386.xml Mamas Befinden wirklich verzweifelt bitte Sie innigst morgen vormittagSalesianergasse kommen wo ich
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [21. 4. 1893?] L00199.xml beifolgende Briefe, erster von FelsIn einem Brief vom 20. 4. 1893 (Deutsches Literaturarchiv, A:Schn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 10. 1893 L00276.xml Deutsche ZeitungWien, 25. Octbr. 1893WienIII. Salesianerg. 12IX., Pelikangasse 4.Der Mann um den es
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 9. 1893 L00266.xml Hermann BahrRedacteur der »Deutschen Zeitung«Wien, III., Salesianergasse 12.Ich konnte leider heute
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 3. 11. 1893 L00278.xml Deutsche ZeitungWien, 3. Novbr. 1893.WienIII. Salesianerg. 12IX., Pelikangassse 4.Wenn Sie mir nicht
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 7. 1894 L00343.xml das Cachenez hoffentlich nach Wunsch besorgt. Stollschickt’s noch heute, nit es auf Verlangen auch w
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. [7. 1895] L00464.xml Salesianergasse 12es macht mir eine merkwürdige Freude, diesem Brief in Gedanken nachzugehen. Ich ha
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 3. 1904] L01380.xml das Befinden meiner armen Mutter hat einen Punkt erreicht wo – ohne dass vielleicht eine acute Gefah
Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 12. 1894?] L00412.xml Oesterreichische Central-Boden-Credit-Bank Wien.quer am linken RandHugo der ziemlich stark erkältet