Titel Dateiname Textbeginn
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 8. 1895 L00477.xml Genau auf der Grenze von Baiern u Tirolsauste uns ein unheimlich gekleideter Bicyclist mit einem Dol
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 9. 1899 L00980.xml NerobergbahnWiesbadenWill hier 8 Tage bleiben, arbeitenBitte schreiben Sie mir, auch Hugo, wie’s Ihn
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [zwischen 10. und 28. 8.] 1922 L02391.xml Berchtesgaden mit dem WatzmannHerzliche GrüßeDer Stempel erlaubt die Einordnung in den August 1922,
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 10. 9. 1899 L00972.xml lieber Richard, eben ist ein Brief an Sie nach Sachsenburg abgegangen. Er enthält nichts wichtiges;
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 12. 9. 1895 L00481.xml Lieber Richard, Sie werden sich hoffentlich hierdortsehr wohl fühlen. We es nur schön bleibt – hier
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, Mitte August 1905 L01542.xml Grand Hotel StubaiFulpmesbei innsbruck (tirol)Telegramm-Adresse:Stubaihotel Fulpmes-InnsbruckEndstat
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 8. 1909 L01869.xml Alte MariensäuleHerzlichen Gruss, auch deiner verehrten Gattin.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 16. 7. 1899 L00945.xml Lieber Richard, ich will DinstgFrüh in Velden, Pension Pundschu eintreffen. Schreiben Sie mir dann,
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 9. 1899 L00975.xml Gruss aus Zirndorf. Alte Veste. Scheidlers HausDass ich einmal hieher käme, hab ich nicht geahnt.Sen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 4. [1909] L01837.xml ich danke Ihnen sehr für Ihre guten Worte über Elektra. Dies ist die reinste Freude, von einem Mensc
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 7. [1910] L01947.xml neulich hatte ich einmal den Gedanken: man wohnt doch in der selben Stadt – so kann man doch ein Mal
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 16. 7. 1912 L02077.xml Hotel WaldhausSt. Moritz, EngadinLieber Arthur! Wir haben hier – (siehe Rückseite) Wohnung gefunden
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1895 L00483.xml Lieber Richard. Ich freue mich, dass Sie in guter Stiung sind. Wahrscheinlich werden Sie bald südlic
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 18. 9. 1899 L00976.xml Nürnberg, Fleischbrücke.Herzlich Gruß!
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 10. [1899] L00986.xml VeniceGrand Hôtel BritanniaCharles WaltherElectric light and steamheat in all roomsPropr.Hydraulic L
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 7. 1907 L01695.xml Telegramm-Adresse: Böhm – WelsbergHôtel Pension Wildbad Waldbrunnbei Welsberg (Eilzughaltestelle)115
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 8. 1899 L00957.xml Ich freu mich, zu denken dass Ihr alle beisaen seid und diese schönen Tage und Sternennächte genießt
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 19. 9. 1899 L00977.xml Albrecht Dürers Wohnhaus. Alt-Nürnberg.Herzliche Grüße Ihnen und den Ihren und Hugo we er bei Ihnen.
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 28. 6. 1901 L01137.xml Lieber Arthur! Es war Zeit daß Sie von Sich hören ließen. Ich wußte nur durch die N. Fr Pr daß Sie i
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 6. 1899 L00928.xml Lieber Richard, ich habe gestern Abend mit Mayer gesprochen. Wir schlagen folgendes vor: dass wir et
Arthur Schnitzler und Paul Goldmann an Richard Beer-Hofmann, 26. 8. 1900 L01068.xml BormioI vecchi bagni.Schönes Wetter, zerrissene Straßen, Tiroler SängerDas Erlebnis der Sänger dürft
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 8. 1904 L01430.xml lieber Hugo, mit der Salzk.gutreise steht es wie folgt: in diesen Tagen beende ich die erste flüchti
Arthur Schnitzler und Paul Goldmann an Richard Beer-Hofmann, 2[0?]. 9. 1899 L00979.xml Gruss aus Frankfurt a. M.RossmarktHerzliche GrüßeHerzlichen Gruß! Vielen Dank für den schönen Brief!
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 8. 10. 1899 L00989.xml mein lieber Richard, das ist entsetzlich, was dieser Leo wieder durchmachenEr hatte sich mit Olga Wo