5 Treffer für
[Wähne, Philänis…]

Stelle Titel Treffer
»Wähne, PhilänisDie Abschrift hat »Philanis«, nach der gedruckten Zitatvorlage korrigiert., nicht mich durch lockende Thränen zu täuschen!»Freilich, ich weiss ja, du liebst …
… durch lockende Thränen zu täuschen »Freilich, ich weiss ja, du liebst inniger keinen als mich,»Keinen, – so lange du neben mir li…
… , du liebst inniger keinen als mich »Keinen, – so lange du neben mir liegst. Doch hat dich ein andrer,»Nun, so liebest du den inniger wie…
… ir liegst. Doch hat dich ein andrer »Nun, so liebest du den inniger wieder als mich.«…
… . Zur Bestimmung der Lebenszeit des Rufinus fehlt uns jeder Anhalt.Zitat von S. 247.…
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 5
»Wähne, PhilänisDie Abschrift hat »Philanis«, nach der gedruckten Zitatvorlage korrigiert., nicht mich durch lockende Thränen zu täuschen!»Freilich, ich weiss ja, du liebst …
… durch lockende Thränen zu täuschen »Freilich, ich weiss ja, du liebst inniger keinen als mich,»Keinen, – so lange du neben mir li…
… , du liebst inniger keinen als mich »Keinen, – so lange du neben mir liegst. Doch hat dich ein andrer,»Nun, so liebest du den inniger wie…
… ir liegst. Doch hat dich ein andrer »Nun, so liebest du den inniger wieder als mich.«…
… . Zur Bestimmung der Lebenszeit des Rufinus fehlt uns jeder Anhalt.Zitat von S. 247.…
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 5
»Wähne, PhilänisDie Abschrift hat »Philanis«, nach der gedruckten Zitatvorlage korrigiert., nicht mich durch lockende Thränen zu täuschen!»Freilich, ich weiss ja, du liebst …
… durch lockende Thränen zu täuschen »Freilich, ich weiss ja, du liebst inniger keinen als mich,»Keinen, – so lange du neben mir li…
… , du liebst inniger keinen als mich »Keinen, – so lange du neben mir liegst. Doch hat dich ein andrer,»Nun, so liebest du den inniger wie…
… ir liegst. Doch hat dich ein andrer »Nun, so liebest du den inniger wieder als mich.«…
… . Zur Bestimmung der Lebenszeit des Rufinus fehlt uns jeder Anhalt.Zitat von S. 247.…
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 5
»Wähne, PhilänisDie Abschrift hat »Philanis«, nach der gedruckten Zitatvorlage korrigiert., nicht mich durch lockende Thränen zu täuschen!»Freilich, ich weiss ja, du liebst …
… durch lockende Thränen zu täuschen »Freilich, ich weiss ja, du liebst inniger keinen als mich,»Keinen, – so lange du neben mir li…
… , du liebst inniger keinen als mich »Keinen, – so lange du neben mir liegst. Doch hat dich ein andrer,»Nun, so liebest du den inniger wie…
… ir liegst. Doch hat dich ein andrer »Nun, so liebest du den inniger wieder als mich.«…
… . Zur Bestimmung der Lebenszeit des Rufinus fehlt uns jeder Anhalt.Zitat von S. 247.…
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 5
»Wähne, PhilänisDie Abschrift hat »Philanis«, nach der gedruckten Zitatvorlage korrigiert., nicht mich durch lockende Thränen zu täuschen!»Freilich, ich weiss ja, du liebst …
… durch lockende Thränen zu täuschen »Freilich, ich weiss ja, du liebst inniger keinen als mich,»Keinen, – so lange du neben mir li…
… , du liebst inniger keinen als mich »Keinen, – so lange du neben mir liegst. Doch hat dich ein andrer,»Nun, so liebest du den inniger wie…
… ir liegst. Doch hat dich ein andrer »Nun, so liebest du den inniger wieder als mich.«…
… . Zur Bestimmung der Lebenszeit des Rufinus fehlt uns jeder Anhalt.Zitat von S. 247.…
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 5