Stelle Titel Treffer

Hofmannsthal, Christiane von

Hofmannsthal, Christiane von

Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 9. 1929 2

Hofmannsthal, Christiane von

Hofmannsthal, Christiane von

Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 8. 1929 2

… besorgt Ihnen die Briefe, wie ich eben an Christiane schrieb. We…

Arthur Schnitzler an Gerty von Hofmannsthal, 12. 8. 1929 1

… – Christiane war mir immer außerordentlich sympathisch – ich glaube das klare, gerade, kluge wahrhaft verläßliche ihres Wesens seit jeher gespürt zu haben u bin froh, da…

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 7. 1928 1

… zu helfen, dies nur aus dem Grund, weil es – im Fall des Gelingens – ein Stück Geld einträgt und ich alles daran setzen möchte für Christiane ein kleines Haus in …

… Über Christianes Vermählung freuen wir uns sehr. Sie hat ein besonders liebenswertes Wesen, einen sehr schönen loyalen Character, viel Verstand, aber einen menschlichen keinen frauenhaften, und gerade die subtilen Waffen für den Lebenskampf, die nur der Frau, je mehr Frau sie ist, umso wirksamer gegeben sind, sind ihr versagt. Es war vielleicht zu fürchten dass gerade der Mann, der ihren Wert zu erkennen bestimmt war, sich unter den Besten dieser Generation, den Gefallenen, befunden hätte. Aber …

… zwischen ihm und Christiane bestehende muntere gesprächige Freundschaft je zu etwas anderem führen könnte, als eben zu Freundschaft.…

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 7. [1928] 3

Hofmannsthal, Christiane von

Hofmannsthal, Christiane von

Hugo, Gerty und Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 5. 1924 2

Hofmannsthal, Christiane von

Hofmannsthal, Christiane von

Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 1. 192[2] 2

Hofmannsthal, Christiane von

Hofmannsthal, Christiane von

Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 5. 8. 1929 2

… und Christiane von Hofmannsthal auf einer Wiese.…

… ich danke Ihnen herzlichst für Ihren lieben Brief und für die Auskunft. Die Anfälle bei der Kleinen sind gottlob so dass es noch nicht entschieden ist, ob es der …

… Die Monatsangabe ist am Poststempel nicht zu erkennen. Aber da Christianes Erkrankung auch in einem Brief …

Gerty von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 13. [9.] 1909 3

… oder seiner Tochter erstellt worden sein. Warum sie sich in …

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 10. 1908 1

… nachmittg mit Christiane ko…

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 4. 1907 1

… sich einmal wieder – und bald. (Es wird immer später.) Christianesah ich in …

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 10. 1925 1