Titel Dateiname Textbeginn
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 8. 1893 L00250.xml Lieber Richard, warum schreiben Sie mir nicht? – – Haben Sie Ihre Novelle vorgelesen? – Was macht de
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 7. 1893 L00240.xml die Abschrift Ihrer Novelle dürfte Montag oder Dinstag beendet wurde werden, obwohl sie erst heute b
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 5. 8. 1898 L00830.xml Mein lieber Hugo, die Radtour, die wir vorhaben, ist (ungefähr)Basel–Biel bis hinunter zum Genfersee
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 12. 1. 1899 L00880.xml gestern hab ich Ihren Brief bekommen und aus dem erfahren, dss Sie wieder zu Bette liegen. Abends st
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 4. 2. 1900 L01010.xml S. Giorgio (Andrea Mantegna)R. Accademia – Venezia»– – ihr Schwert vor sich hin in den Boden steen«C
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 7. 1899 L00951.xml mein lieber Hugo; etwa am 5. Augustsoll von Toblach aus die Fußtour angetreten werden, Richard, (der
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 6. 1895 L00459.xml Lieber Richard. Ich freue mich sehr, dass ich Sie noch in Wiensehen werde. – Noblsprach ich vorgeste
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 14. 7. 1899 L00942.xml Lieber Arthur! Das »Vielleicht« konnte sich doch selbstverständlich nur auf die gemeinschaftliche To
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 7. 7. 1900 L01052.xml Danke für den nachgesandten Brief, hier die Revanche. Wie geht es Ihrer Frau? Schreiben Sie mir das
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 5. [1897] L00673.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in roter Farbewie komisch man eigentlich ist: es hat mich einen Mo
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 5. 6. 1897 L00683.xml Lieber Arthur, ich bin seit Donnerstag hier und wünsche Sie recht bald auch hier zu haben. Wann koen
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 12. 9. 1899 L00973.xml Lieber Arthur! Ihre Karte gestern, heute Ihren Brief vom 9. erhalten. Ich habe ihn mehr errathen als
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [10. 7. 1895?] L00461.xml Lieber Richard, ich bin noch in Marienbad. Vielleicht ko ich Sotag nach Ischl. Jedenfalls erhalten S
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 5. 1897 L00674.xml Mein lieber Hugo, Fischer hat den Satz von Mimi auf meinen Wunsch bereits ablegen lassen, und so ist
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 8. 7. 1897 L00694.xml Mein lieber Hugo, gestern ist Ihr Brief aus der Fusch gekoen. Ich freue mich sehr, dss es Ihnen gut
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 6. 7. 1898 L00814.xml Mein lieber Richard, das ist aber wirklich Verfolgungswahn. Man ka unmöglich ernsthaft darüber reden
Richard Beer-Hofmann und Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 5. 9. 1898 L00844.xml Villa CeresioHôtel du ParkLuganoVilla BeauséjourBelvédèreLieber Arthur, ich hab mir den größeren Thu
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 31. 7. 1899 L00954.xml Menagerie-Allée im k. k. Schloßgarten SchönbrunnBesten Gruß aus Wien sendetFertig.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 2. 1900 L01014.xml Mein lieber Richard, Paul wohnt Berlin, Hotel Saxonia, in der Königgrätzer Straße; sein Onkel heißt
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 7. 1894 L00343.xml das Cachenez hoffentlich nach Wunsch besorgt. Stollschickt’s noch heute, nit es auf Verlangen auch w
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 7. 1893 L00246.xml Lieber Richard! – Der Abschreiber bringt die NovelleMontag; – Dinstag haben Sie sie. – Neulich stand
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1895 L00483.xml Lieber Richard. Ich freue mich, dass Sie in guter Stiung sind. Wahrscheinlich werden Sie bald südlic
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 7. 1899 L00946.xml Lieber Arthur! Ich hoffe Ende dieser Woche fertig zu werden. Auch wenn ich aber nicht fertig bin ko
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1900 L01016.xml Mein lieber Arthur! »Beneiden«! Mein Gott! Wissen Sie was »beneiden« heißt? »Das Andere nicht wissen
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 9. 1895 L00494.xml Lieber Richard, heute kam zugleich Ihre Karte vom 23. und Ihr Brief vom 24. an. Ich sende also diese
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 1. 1897 L00635.xml Lieber Richard, Brandes beklagt sich in einem Brief an Paul Goldm., dss Sie ihm nicht danken! – Raub
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 3. 1900 L01017.xml mein lieber Richard, vorgestern Abend bin ich hier angekoen, ich wollte dem Frühling entgegenfahren
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 3. 8. 1893 L00249.xml Lieber Richard, eben habe ich die Camelia’s wiedergelesen und kann Sie versichern, dass sie die gefä