Titel Dateiname Textbeginn
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 29. 12. 1904 L01486.xml lieber, bitte doch gleich um ein Wort wann Sie zurückEr war seit und noch bis zum in Lueg am Wolfgan
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [24?. 11. 1902] L01251.xml lieber, ich musste Venedig wegen unerträglicher Kälte in unheizbarem Zimmer aufgebenEr kam am 19. 11
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 5.–6. 8. 1904 L01422.xml lieber Hugo, Ihr Brief aus der Fusch hat mich sehr erfreut und ich bin begierig was Sie nun eigentli
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [25.? 11. 1902] L01252.xml lieber Hugo, ich habe, da auch ich keine andre Adresse weiss, den Brief in die Direktion des Burg. T
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 1. 1903 L01263.xml mein lieber Hugo, zum 2. Akt wäre vielleicht noch folgendes zu bemerken: wie wenn die Angst der Vers
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 31. 12. 1904 L01488.xml ich habe Grunwald in Traumulus als problematischen Corpsstudenten, in der Frau vom Meer als Lyngstra
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 10. [1902] L01244.xml lieber, ich danke Ihnen herzlich für Ihre Karte und noch mehr für den frühern lieben und guten Brief
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 12. [1903] L01347.xml nun sind es wieder vielleicht 4 Wochen, dass man sich nicht gesehen hat!Ist das nicht schad?Und ich
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 12. 1903 L01348.xml Sie haben offenbar einen Brief von mir nicht bekoen, den ich an Sie vor etwa 14 Tagen, ich glaube an
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [24./25.?] 7. 1904 L01418.xml hier bin ich wirklich wie unter dem ersten Anhauch der Luft gesund geworden, und von einem innern Re
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 12. [1903?] L01349.xml Das Buch gehört dem Arthur, das Messer der Olga. Hie und da darf aber auch die Olga in dem schönen B
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 6. 1903 L01300.xml mein lieber Hugo, aus Ihrem Brief muss ich entnehmen, dass unsre Karten von der Reise gar nicht zu I
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 8. 1904 L01430.xml lieber Hugo, mit der Salzk.gutreise steht es wie folgt: in diesen Tagen beende ich die erste flüchti