Titel Dateiname Textbeginn
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 2. 8. 1918 L02292.xml ich lese vom Tode Peter Nansens, und habe das Bedürfnis irgend jemandem zu sagen, wie tief mich das
Robert Adam an Arthur Schnitzler, 8. 12. 1918 L02315.xml Sie haben mir durch die Zusendung von »Casanovas Heimfahrt« eine große Freude bereitet, und ich sage
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 4. 9. 1922 L02392.xml ich habe Ihnen noch zu danken für die gütigen Zeilen, die mir Mr. Thayer, ein wirklich sehr sympathi
Therese Rie-Andro an Arthur Schnitzler, 23. 7. 1923 L02575.xml Altwirt.OberbayernEs ist wirklich lieb von Ihnen, dass Sie von meiner Literatur noch immer nicht gen
Arthur Schnitzler an Felix Braun, 19. 4. 1918 L02284.xml Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Aus meinem Telegramm entnehmen Sie, dass meine Angelegenheit mit Fis
Arthur Schnitzler an Thomas Mann, 28. 12. 1922 L02394.xml Das Jahr darf doch nicht zu Ende gehen, ohne dass ich Ihnen – recht sehr verspätet – für Ihren liebe
Felix Braun an Arthur Schnitzler, 21. 4. 1918 L02285.xml Georg Müller Verlag, MünchenundBerlinTelephon 32043 ⋅ Girokonto bei der Allg. Elsässischen Bankgesel
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 8. [1918] L02297.xml Ihr BuchCasanovas Heimfahrt ist nicht unter den Büchern Hofmannsthals überliefert. kam an, u. wenn a
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 20. 2. 1923 L02397.xml Dr. Thomas MannMünchen, den20. II. 23.Poschingerstr. 1Für Ihren liebenswürdigen Brief vom Dezember h
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 30. 1. 1922 L02376.xml Mein lieber und verehrter Freund, es trifft sich gut, daß ich Ihnen auf Ihren letzten Brief noch zu
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 30. 11. 1918 L02312.xml Darf ich Sie bitten, Herrn Sonne, der Ihnen die herzlichsten Grüße überbringt, freundlich aufzunehme