Titel Dateiname Textbeginn
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 12. 1925 L02457.xml Mit der allergrößten Freude, lieber Arthur, an jedem beliebigen Nachmittg oder Abend der nächsten Wo
Felix Braun an Arthur Schnitzler, 15. 3. 1926 L02468.xml Tief ergriffen und bewegt hat mich Ihr »Gang zum Weiher« und nicht nur diese Wirkung, zu der die sch
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 1. 10. 1919 L02327.xml mein lieber Hugo, vor ein paar Wochen schon hat mir die Hofrätin gesagt, Sie seien auf einen Brief a
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 21. 4. 1926 L02470.xml Mein liebster Freund Sie sind einer der wenigen Menschen, dem ich nur Gutes verdanke, einen wahren g
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 9. 10. 1925 L02453.xml mein lieber Hugo, Sotag fahre ich nach Berlin, (Hotel Esplanade) – schicken Sie den Thurm gleich ab,
Felix Braun an Arthur Schnitzler, 10. 5. 1927 L02486.xml Längst schulde ich Ihnen Dank für die Gabe Ihres neuen Buches, das ich ja auch längst gelesen habe.
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 3. 1. 1926 L02465.xml Ihr Neujahrsgruss hat mich beschämt. Was kote ich in Wien besondres für Sie thun – die höchst besche
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 2. 1931 L02542.xml Lieber Arthur, wie sehr freute ich mich über den grossen starken Erfolg Ihres StückesDie Uraufführun
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 7. 7. 1925 L02444.xml mein lieber und verehrter Freund, Sie haben mich während Ihres diesmaligen Aufenthalts in Wien »nich
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 16. 11. 1925 L02455.xml mein lieber Hugo, Ihr schönes Stück hab ich noch in Berlin erhalten und es ist recht unhöflich, dass
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 14. 12. 1924 L02423.xml mein lieber und verehrter Freund, den Empfang Ihres Briefes vom 10. Dezember will ich gleich mit dem