Titel Dateiname Textbeginn
Felix Braun an Arthur Schnitzler, 15. 3. 1926 L02468.xml Tief ergriffen und bewegt hat mich Ihr »Gang zum Weiher« und nicht nur diese Wirkung, zu der die sch
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 8. 1901 L01159.xml mein lieber Hugo, seit vier Wochen bin ich hier, und habe mich, in angenehmer Gesellschaft, mit Neig
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 2. 1903 L01271.xml Ihnen und Hugo danke ich für das Gutachten und theile Ihnen mit, dss ich heute gegen vorherige Honor
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 11. 1903 L01341.xml lieber Hermann, ich habe mich gleich an Julius gewandt, da mir diese Titelsache selbst nicht erinner
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Der einsame Weg für Hermann Bahr, [10.] 2. 1904 L01371.xml Meinem lieben HermaBerlinFeber 904. Der einsame WegSchauspiel in fünf ActenvonArthur SchnitzlerZweit
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 9. [1909] L01877.xml ich freue mich von ganzem Herzen dass Ihr ein zweites Kind habt. Ich kann mir denken dass Sie es sic
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 4. 7. 1901 L01140.xml mein lieber Richard, ich war zuerst 14 Tage in Salzburg, oesterr Hof, mit ihr, es war sehr schön. Da
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 7. 1901 L01150.xml lieber Richard, von dem Tod Ihrer Stiefmama hab ich durch Schw. erfahren, noch eh Sie mirs schrieben
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 10. 1904 L01454.xml Mein lieber Arthur, ich muss Sie bitten den inliegenden leider sehr unleserlichen BriefDieser befind
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [25.? 11. 1902] L01252.xml lieber Hugo, ich habe, da auch ich keine andre Adresse weiss, den Brief in die Direktion des Burg. T
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1904 L01373.xml Ich kam heut hier an und weil der Trebitsch, der mir ein Telegra versprochen, es verbummelt hat, lie
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 15. 10. 1904 L01455.xml Dass Sie Lindemann Ihre Stücke verweigerten, wundert mich, denn dazu liegt meiner Empfindung nach ke
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 12. 1904 L01477.xml mein lieber Hermann, es beschämt mich fast, dass du über ein im Ganzen doch ziemlich unbeträchtliche
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 1[3?]. 6. 1912 L02075.xml Mein lieber Hugo, für Ihren schönen Brief, der mir ans Herz gegriffen hat, muß ich Ihnen gleich dank
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 11. [1903] L01334.xml Hauptmann, Brahm, Harden lassen Sie herzlich grüßen. Mittlerer bittet dringend, ihn unverweilt zu ve
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 11. 1903 L01344.xml der »einsame Weg« ist ein schönes großes Theaterstück, dessen mit nichts zu vergleichende geistig-ge
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 1. 1904 L01364.xml Venezia – R. Accademia di Belle ArtiL’Arrivo nel Porto di Colonia della nave che conduceva S. Orsola
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1904 L01374.xml Durch unseren gemeinsamen Verleger erhielt ich das Exemplar Ihres Schauspiels »Der einsame Weg« mit
Albert Ehrenstein an Arthur Schnitzler, 12. 7. 1910 L01946.xml Ungarnich glaube, es wird, Sie vielleicht interessieren, wenn ich wieder einmal über meine literaris
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 11. 1903 L01335.xml über Elektra hab ich mich sehr gefreut, und das Goldmasche Telegramm gehört zu dem Übrigen. Denken S
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 11. 1903 L01345.xml Danke sehr, lieber Arthur. Der Berliner Börsen Courier hat schon abgelehnt u. ich habe wenig Hoffnun
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 27. 1. 1904 L01365.xml möchtest du mir ein Wort schreiben, wie’s dir geht? wie lang du in Marbach bleiben wirst? –Anfang Fe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 11. 1903 L01336.xml wir nehmen an, Sie wollen Ihr Manuscript in Ihrer Wohnung Donnerstag vorlesen. Nun gut: dann aber bi
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 2. 1904 L01376.xml mein lieber Hermann, wir waren eben in Hietzing, mit Hugo’s u Richards u Karg zusammen, u da hab ich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 12. [1903] L01347.xml nun sind es wieder vielleicht 4 Wochen, dass man sich nicht gesehen hat!Ist das nicht schad?Und ich
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 1. 1904 L01367.xml Ich »soll« nach Ortner zwei bis drei Monate hier bleiben, glaube aber nicht es so lang auszuhalten.
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [zum 15.?] 5. 1906 L01597.xml »Der einsame Weg«An Arthur Schnitzler
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 12. 1903 L01348.xml Sie haben offenbar einen Brief von mir nicht bekoen, den ich an Sie vor etwa 14 Tagen, ich glaube an
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 2. 1904 L01368.xml lieber Hermann, aus deinen Worten scheint mir eher eine üble Stiung als ein übles Befinden hervorzug
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, [März 1904] L01388.xml Georg Brandesherzlich grüssend und für die letzte schöne Zusendung dankend
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 7. [1908] L01785.xml ich habe diese 14 Tage hier so viel gearbeitet, gedacht, notiert dass ich wirklich außer kleinen Kar
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 6. 1929 L02509.xml so waren Sie also in der Zwischenzeit nicht verreist. Sie haben den Besuch Ihres Schwiegersohnes hie
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 11. 6. 1901 L01127.xml ehe ich wieder einmal auf Reisen gehe – das geschieht heute Abend und wahrscheinlich für einige Mona
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 7. 7. 1925 L02444.xml mein lieber und verehrter Freund, Sie haben mich während Ihres diesmaligen Aufenthalts in Wien »nich
Therese Rie-Andro an Arthur Schnitzler, 3. 5. 1923 L02572.xml IV, Schönburgstr. 48.wie sehr mich Ihre guten und lieben WorteSie reagiert hier auf eine nicht überl
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 10. 1902 L01238.xml mein lieber Hugo, Ihren Brief hab ich mit meiner Antwort zugleich an Bahr geschickt; habe mich gleic
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 6. 1903 L01300.xml mein lieber Hugo, aus Ihrem Brief muss ich entnehmen, dass unsre Karten von der Reise gar nicht zu I
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1903 L01340.xml Kannst Du mir, auf einer Correspondenz Karte, Auskunft geben, ob der Titel »PrimariusHintergrund der
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1904 L01370.xml Mich berührt natürlich der Fichtner am meisten, in welchem ich unheimlich viel von mir finde (meine