Titel Dateiname Textbeginn
Adalbert Seligmann an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1902 L01250.xml Verehrter Freund! Vor allem Verzeihung, dass ich Ihnen bis jetzt nicht für die Uebersendung Ihrer be
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 10. 1901 L01181.xml lieber Hermann, ich habe nach reiflicher Erwägung den »Puppenspieler« aus meinem Einaktercyklus ausg
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 5. 1902 L01221.xml Für die vielen Beweise herzlicher Teilnahme bei dem Hinscheiden und der Beerdigung unserer lieben, u
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 12. 1904 L01477.xml mein lieber Hermann, es beschämt mich fast, dass du über ein im Ganzen doch ziemlich unbeträchtliche
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 9. 1901 L01172.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 30. 12. [1901] L01192.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1904 L01374.xml Durch unseren gemeinsamen Verleger erhielt ich das Exemplar Ihres Schauspiels »Der einsame Weg« mit
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Lebendige Stunden für Hugo von Hofmannsthal, 10. 4. 1910 L01924.xml Meinem lieben HugoLebendige StundenVier Einakter vonArthur SchnitzlerSechste AuflageBerlin1906S. Fis
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [1]3. 9. 1901 L01173.xml lieber Hermann, es ist sehr freundlich von dir, dass du die kleinen Sachenso schnell gelesen hast. D
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 10. 1901 L01185.xml aus deinem lieben Brief entnehme ich u. a. dss Berger hier war. Ist er noch in Wien? (Er schrieb mir
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 1. 1902 L01195.xml lieber Hermann, ich habe Brahm gesprochen, er äußerte sich anerkennend über den Krampus, findet nur,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [15. 3. 1903] L01277.xml Ich gratuliere Dir herzlichst zu dem, wie ich von Herrn Epstein erfahre, außergewöhnlich starken Erf
Arthur Schnitzler an Stefan Großmann, 9. 10. 1907 L01718.xml Die beiden Titel, die Sie in meinem vorigen Brief nicht lesen konnten waren »das neue Lied« und die
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Lebendige Stunden für Hugo von Hofmannsthal, [7.?] 1. 1902 L01196.xml Meinem lieben HugoArthur SchnitzlerLebendige StundenVier EinakterZweite AuflageBerlin1902S. Fischer,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 1. 1902 L01197.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 10. 1902 L01238.xml mein lieber Hugo, Ihren Brief hab ich mit meiner Antwort zugleich an Bahr geschickt; habe mich gleic