Stelle Titel Treffer

… chreiben, Märchen, …

… wär eine alte Geigerin (bei einer Damenkapelle) als Mutter der Fanny–…

… , der Doctor Witte wär …

… ich der Fedor Denner nicht mit ihm…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 9. 1896 4

… chreiben, Märchen, …

… wär eine alte Geigerin (bei einer Damenkapelle) als Mutter der Fanny–…

… , der Doctor Witte wär …

… ich der Fedor Denner nicht mit ihm…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 9. 1896 4

… chreiben, Märchen, …

… wär eine alte Geigerin (bei einer Damenkapelle) als Mutter der Fanny–…

… , der Doctor Witte wär …

… ich der Fedor Denner nicht mit ihm…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 9. 1896 4

… chreiben, Märchen, …

… wär eine alte Geigerin (bei einer Damenkapelle) als Mutter der Fanny–…

… , der Doctor Witte wär …

… ich der Fedor Denner nicht mit ihm…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 9. 1896 4

… chönen Brief über’s Märchen beko…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 31. 5. 1894 1

… Am Ende der Buchausgabe von Das Märchen (…

Joseph Victor Widmann an Arthur Schnitzler, 26. 2. 1894 1

… ten Sie Das Märchen nach …

… t. Falls Sie mein Ihnen gewidmetes Exemplar verlegt haben, will ich Ihnen zur Durch…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 8. 7. 1893 2

… ten Sie Das Märchen nach …

… t. Falls Sie mein Ihnen gewidmetes Exemplar verlegt haben, will ich Ihnen zur Durch…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 8. 7. 1893 2

… anten Schauspiels muß ich mir für den …

… ) wegen der Aufnahme des Werks in…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 16. 1. 1892 2

… anten Schauspiels muß ich mir für den …

… ) wegen der Aufnahme des Werks in…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 16. 1. 1892 2

… piel »Das Märchen« habe ich mit allem Intere…

… chwierigen und leider auch recht unerfreulichen Rolle des Fedor Denner zur Dar…

… chen Fedor und …

… und Friedrich Witte Gelegenheit genug geboten i…

… te Gelegenheit finden, die Schwächen des Werkes zu be…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1891 5

… piel »Das Märchen« habe ich mit allem Intere…

… chwierigen und leider auch recht unerfreulichen Rolle des Fedor Denner zur Dar…

… chen Fedor und …

… und Friedrich Witte Gelegenheit genug geboten i…

… te Gelegenheit finden, die Schwächen des Werkes zu be…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1891 5

… piel »Das Märchen« habe ich mit allem Intere…

… chwierigen und leider auch recht unerfreulichen Rolle des Fedor Denner zur Dar…

… chen Fedor und …

… und Friedrich Witte Gelegenheit genug geboten i…

… te Gelegenheit finden, die Schwächen des Werkes zu be…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1891 5

… piel »Das Märchen« habe ich mit allem Intere…

… chwierigen und leider auch recht unerfreulichen Rolle des Fedor Denner zur Dar…

… chen Fedor und …

… und Friedrich Witte Gelegenheit genug geboten i…

… te Gelegenheit finden, die Schwächen des Werkes zu be…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1891 5

… piel »Das Märchen« habe ich mit allem Intere…

… chwierigen und leider auch recht unerfreulichen Rolle des Fedor Denner zur Dar…

… chen Fedor und …

… und Friedrich Witte Gelegenheit genug geboten i…

… te Gelegenheit finden, die Schwächen des Werkes zu be…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1891 5

… hab’ ich Ihnen das Märchen ge…

Arthur Schnitzler an Georg Brandes, nicht abgesandt, 22. 9. 1898 1

… Schicken Sie Ihr Drama hin!!…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 27. 7. 1893 1

… , Das Mährchen, welches in der näch…

… enden; wollen Sie das Stück bringen,…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 14. 6. 1893 2

… , Das Mährchen, welches in der näch…

… enden; wollen Sie das Stück bringen,…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 14. 6. 1893 2

… der Aufführung des »Märchen« darauf …

Eduard Michael Kafka an Arthur Schnitzler, 12. 1. 1893 1

… die des »Märchens«…

Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 11. 1919 1

… Sie hatten die Güte mir Ihr Schauspiel: Das Märchen zu übersenden.…

… Ich habs jetzt in einem Zuge durchgelesen. Ich habe keine Ahnung von Dramatik. Ich kann also nur das aussprechen, was ich beim Lesen gefühlt habe. Und das ist in erster Reihe: dass ich bis zur letzten Zeile gefesselt war von Ihrem Stück, mit allen Fibern! Es ist ein …

… , mit allen Fibern! Es ist ein Stück aus …

… beim Lesen alle Ihre Menschen ganz leibhaftig vor mir. Und ich hoffe sehr, dass das Märchen nicht nur die Freien Bühnen beschäftigen wird, sondern erst recht unsere grossen Theater, wenn diesen noch ein letzter Ernst geblieben ist.…

Detlev von Liliencron an Arthur Schnitzler, 7. 5. 1894 4

… Sie hatten die Güte mir Ihr Schauspiel: Das Märchen zu übersenden.…

… Ich habs jetzt in einem Zuge durchgelesen. Ich habe keine Ahnung von Dramatik. Ich kann also nur das aussprechen, was ich beim Lesen gefühlt habe. Und das ist in erster Reihe: dass ich bis zur letzten Zeile gefesselt war von Ihrem Stück, mit allen Fibern! Es ist ein …

… , mit allen Fibern! Es ist ein Stück aus …

… beim Lesen alle Ihre Menschen ganz leibhaftig vor mir. Und ich hoffe sehr, dass das Märchen nicht nur die Freien Bühnen beschäftigen wird, sondern erst recht unsere grossen Theater, wenn diesen noch ein letzter Ernst geblieben ist.…

Detlev von Liliencron an Arthur Schnitzler, 7. 5. 1894 4

… Sie hatten die Güte mir Ihr Schauspiel: Das Märchen zu übersenden.…

… Ich habs jetzt in einem Zuge durchgelesen. Ich habe keine Ahnung von Dramatik. Ich kann also nur das aussprechen, was ich beim Lesen gefühlt habe. Und das ist in erster Reihe: dass ich bis zur letzten Zeile gefesselt war von Ihrem Stück, mit allen Fibern! Es ist ein …

… , mit allen Fibern! Es ist ein Stück aus …

… beim Lesen alle Ihre Menschen ganz leibhaftig vor mir. Und ich hoffe sehr, dass das Märchen nicht nur die Freien Bühnen beschäftigen wird, sondern erst recht unsere grossen Theater, wenn diesen noch ein letzter Ernst geblieben ist.…

Detlev von Liliencron an Arthur Schnitzler, 7. 5. 1894 4

… Sie hatten die Güte mir Ihr Schauspiel: Das Märchen zu übersenden.…

… Ich habs jetzt in einem Zuge durchgelesen. Ich habe keine Ahnung von Dramatik. Ich kann also nur das aussprechen, was ich beim Lesen gefühlt habe. Und das ist in erster Reihe: dass ich bis zur letzten Zeile gefesselt war von Ihrem Stück, mit allen Fibern! Es ist ein …

… , mit allen Fibern! Es ist ein Stück aus …

… beim Lesen alle Ihre Menschen ganz leibhaftig vor mir. Und ich hoffe sehr, dass das Märchen nicht nur die Freien Bühnen beschäftigen wird, sondern erst recht unsere grossen Theater, wenn diesen noch ein letzter Ernst geblieben ist.…

Detlev von Liliencron an Arthur Schnitzler, 7. 5. 1894 4

… : ›Das Märchen‹, zur Aufführung.…

… teht was über das ›Märchen‹ drin!« Wie ge…

… den Aufführungstermin Ihres Märchen ge…

… auch Ihr Märchen als beachtenswertes Schauspiel erwähnte.…

… prochenen Märchennotiz…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 5

… : ›Das Märchen‹, zur Aufführung.…

… teht was über das ›Märchen‹ drin!« Wie ge…

… den Aufführungstermin Ihres Märchen ge…

… auch Ihr Märchen als beachtenswertes Schauspiel erwähnte.…

… prochenen Märchennotiz…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 5

… : ›Das Märchen‹, zur Aufführung.…

… teht was über das ›Märchen‹ drin!« Wie ge…

… den Aufführungstermin Ihres Märchen ge…

… auch Ihr Märchen als beachtenswertes Schauspiel erwähnte.…

… prochenen Märchennotiz…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 5

… : ›Das Märchen‹, zur Aufführung.…

… teht was über das ›Märchen‹ drin!« Wie ge…

… den Aufführungstermin Ihres Märchen ge…

… auch Ihr Märchen als beachtenswertes Schauspiel erwähnte.…

… prochenen Märchennotiz…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 5

… : ›Das Märchen‹, zur Aufführung.…

… teht was über das ›Märchen‹ drin!« Wie ge…

… den Aufführungstermin Ihres Märchen ge…

… auch Ihr Märchen als beachtenswertes Schauspiel erwähnte.…

… prochenen Märchennotiz…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 5

… A. Schnitzler Mährchen! D…

… s Ihr Stück auch auf den mindergebildeten von Wandels…

… veilletätenAdalbert Wandel ist eine Figur aus dem …

… ist eine Figur aus dem Märchen. Eine »Velleität« ist ein Vorsatz, der nicht umgesetzt wird.…

Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 12. 1891 4

… A. Schnitzler Mährchen! D…

… s Ihr Stück auch auf den mindergebildeten von Wandels…

… veilletätenAdalbert Wandel ist eine Figur aus dem …

… ist eine Figur aus dem Märchen. Eine »Velleität« ist ein Vorsatz, der nicht umgesetzt wird.…

Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 12. 1891 4

… A. Schnitzler Mährchen! D…

… s Ihr Stück auch auf den mindergebildeten von Wandels…

… veilletätenAdalbert Wandel ist eine Figur aus dem …

… ist eine Figur aus dem Märchen. Eine »Velleität« ist ein Vorsatz, der nicht umgesetzt wird.…

Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 12. 1891 4

… A. Schnitzler Mährchen! D…

… s Ihr Stück auch auf den mindergebildeten von Wandels…

… veilletätenAdalbert Wandel ist eine Figur aus dem …

… ist eine Figur aus dem Märchen. Eine »Velleität« ist ein Vorsatz, der nicht umgesetzt wird.…

Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 12. 1891 4

… und jetzt durch Ihr Märchen. Wenn ich nicht gedankt habe, so liegt es nur daran dass ich täglich allzu viel Bücher erhalte um mich bedanken zu können.…

… Aber für das Märchenmuss…

Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 26. 5. 1894 2

… und jetzt durch Ihr Märchen. Wenn ich nicht gedankt habe, so liegt es nur daran dass ich täglich allzu viel Bücher erhalte um mich bedanken zu können.…

… Aber für das Märchenmuss…

Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 26. 5. 1894 2

… ArthSchDas Märchen.…

Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das Märchen für Hugo von Hofmannsthal, [5. 5.?] 1894 1

… Premiere von Das Märchen. An diesem Tag erschien nichts von …

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 10. 1893 1

… ende ich Ihnen Das Märchen zu. Wollen Sie mir gütig…

… ende Ihnen das Manuscript,…

… owie der Angabe der Bedingungen, unter welchen Sie das Stück nehmen wollen, mit lebhaftem Intere…

Arthur Schnitzler an Samuel Fischer, 25. 7. 1893 3

… ende ich Ihnen Das Märchen zu. Wollen Sie mir gütig…

… ende Ihnen das Manuscript,…

… owie der Angabe der Bedingungen, unter welchen Sie das Stück nehmen wollen, mit lebhaftem Intere…

Arthur Schnitzler an Samuel Fischer, 25. 7. 1893 3

… ende ich Ihnen Das Märchen zu. Wollen Sie mir gütig…

… ende Ihnen das Manuscript,…

… owie der Angabe der Bedingungen, unter welchen Sie das Stück nehmen wollen, mit lebhaftem Intere…

Arthur Schnitzler an Samuel Fischer, 25. 7. 1893 3

… piel »Das Märchen« …

… en, und was nun gar mein Stück anlangt,…

… «? – Und zweitens, wollen Sie das Das Märchen im Laufe die…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 11. 6. 1893 3

… piel »Das Märchen« …

… en, und was nun gar mein Stück anlangt,…

… «? – Und zweitens, wollen Sie das Das Märchen im Laufe die…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 11. 6. 1893 3

… piel »Das Märchen« …

… en, und was nun gar mein Stück anlangt,…

… «? – Und zweitens, wollen Sie das Das Märchen im Laufe die…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 11. 6. 1893 3

… Ihr »Märchen« und Ihre »…

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 19. 8. 1892 1

… – ohne »Märchen« und »…

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 1

… ArthSchDas Märchen.…

Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das Märchen für Hermann Bahr, [5. 5.?] 1894 1

… nahm mich heute beiseite, hat Bedenken ob er den Wandel treffen wird; habe ihn ihm erklärt; kennt das Stück nicht; bringen Sie bitte morgen …

… des Märchen mit. Aber vor 7 Uhr.…

… Das Märchen ist …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [24?. 10. 1893] 3

… nahm mich heute beiseite, hat Bedenken ob er den Wandel treffen wird; habe ihn ihm erklärt; kennt das Stück nicht; bringen Sie bitte morgen …

… des Märchen mit. Aber vor 7 Uhr.…

… Das Märchen ist …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [24?. 10. 1893] 3

… nahm mich heute beiseite, hat Bedenken ob er den Wandel treffen wird; habe ihn ihm erklärt; kennt das Stück nicht; bringen Sie bitte morgen …

… des Märchen mit. Aber vor 7 Uhr.…

… Das Märchen ist …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [24?. 10. 1893] 3

… t nicht richtig, daß ich eine Aufführung des »Märchens« für die …

… on die in Ihrem Stücke aufgeworfene Frage, in welcher Wei…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 2

… t nicht richtig, daß ich eine Aufführung des »Märchens« für die …

… on die in Ihrem Stücke aufgeworfene Frage, in welcher Wei…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 2

… icherung meiner warmen Sympathie u. meiner herzlichen Ergebenheit. Es ging nicht anders u. wenn Sie mich umbringen: In Angelegenheit des »Märchen«…

Fedor Mamroth an Arthur Schnitzler, 17. 11. 1892 1

… en. Mein Stück ruht und i…

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 7. 1891 1

… kript.Das Märchen.…

Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das Märchen für Hugo August von Hofmannsthal, [5.] 12. 1891 1

… Frage an mich, unter welchen Bedingungen ich ev. mein Stück zum Abdruck überla…

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 16. 3. 1892 1

… ehr möchte. Wegen »Märchen«…

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 3. 1907 1

… der Ihr »Märchen« so hasst daß er hier wieder davon zu reden anfieng hebt die »…

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 28. 10. 1894 1

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… ten von mir denken, weil ich Ihnen über die Werke, welche Sie mir…

… en großen Genuß. Das »Märchen« ist gewi…

… chuld, daß Sie die Gestalt Fannys nicht genug verdichtet, nicht genug herausgearbeitet haben. Ich glaube, die modernen jungen Dramatiker …

… ein kann. Würde Fanny nur ein einziges Mal ihre Stellung zu …

… nur ein einziges Mal ihre Stellung zu Denner in ern…

… en wir, wie Denner, an Worte und Betheuerungen glauben – oder nicht, glauben, wie er…

… agt, das Stück hat mich, nicht blos…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1894 7

… hab ich keine Nachricht. Das Mährchen reich ich der …

… : Das Märchen. Schauspiel in drei Aufzügen. Wien: …

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 9. 1891 2

… hab ich keine Nachricht. Das Mährchen reich ich der …

… : Das Märchen. Schauspiel in drei Aufzügen. Wien: …

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 9. 1891 2

… « vorlasen – oder war ich es, der mit dem »MärchenDiese Lesung fand im Juni statt, am …

Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 1. 10. 1919 1

… endung der drei Werke. Nicht einmal eines davon konnte ich bis jetzt vornehmen,…

Ferdinand von Saar an Arthur Schnitzler, 15. 10. 1893 1

… chrieben, nach welchem das M. vor …

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 13. 9. 1893 1

… (wegen »Märchen«)…

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 8. 1893 1

… prach ihn. Er will Kürzungen und einige Aenderungen am Mährchen. Einiges wird…

… chöne Fremdheit, die mich vom Märchen bereits tre…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892 2

… prach ihn. Er will Kürzungen und einige Aenderungen am Mährchen. Einiges wird…

… chöne Fremdheit, die mich vom Märchen bereits tre…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892 2

… , der mich um mein Märchen gebeten hatte – ich…

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1892 1

… in der nächsten Saison einen Versuch mit dem »Märchen« wagten. Du weisst, dass das Stück über …

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 3. 1907 1

… . Ja, wenn ich hier Ihr »Märchen« im …

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 27. 2. 1893 1

… Da haben Sie die Märchenkritik…

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 8. [1892] 1

… endung Ihres »Märchen«, um das…

Eduard Michael Kafka an Arthur Schnitzler, 30. 8. 1891 1

… Erlauben Sie mir zugleich, Ihnen das beiliegende Schauspiel als Zeichen meines aufrichtigen Vertrauens zu über…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 19. 12. 1891 1

… Arthur SchnitzlerDas MärchenSchau…

Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das Märchen für Gerty von Hofmannsthal, 20. 12. 1901 1

… Sehr erfreulich waren mir Deine Mittheilungen über das Märchen und …

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 2. 1896 1

… Ihres »Märchen«. Ich wollt’ Ihnen den Ausschnitt…

Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 8. 7. 1894 1

… atz zu Ihnen das »Märchen« ganz beträchtlich über den »…

… s im Märchen mehr gutes…

… s ich nicht, ob man den Fedor Denner wirklich für über…

Arthur Schnitzler an Lou Andreas-Salomé, 13. 6. 1894 3

… atz zu Ihnen das »Märchen« ganz beträchtlich über den »…

… s im Märchen mehr gutes…

… s ich nicht, ob man den Fedor Denner wirklich für über…

Arthur Schnitzler an Lou Andreas-Salomé, 13. 6. 1894 3

… atz zu Ihnen das »Märchen« ganz beträchtlich über den »…

… s im Märchen mehr gutes…

… s ich nicht, ob man den Fedor Denner wirklich für über…

Arthur Schnitzler an Lou Andreas-Salomé, 13. 6. 1894 3

… en keine 3 Kr zum Vorschein. Ich müsste also höchstens Ihr »Mährchen« zum Antiquar tragen – und da zahlen Sie jedenfalls lieber Strafporto. Verzeihen Sie ferner das kaum recht dicke Papier; aber …

Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, [17. 5. 1894] 1

… ich habe das Das Märchen vor …

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, [12.? 11. 1893] 1

… piel Das Märchen, welches näch…

Arthur Schnitzler an Wilhelm Bölsche, 1. 6. 1893 1

… icherung erhalten, daß Ihr Stück bis läng…

Eduard Michael Kafka an Arthur Schnitzler, 24. 1. 1893 1

… Ueber den Aufführungstermin von »Das Märchen« kann ich Ihnen im Augenblick eine be…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 1. 8. 1892 1

… , das Märchen ist am …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [16. 12. 1891] 1

… für das »Märchen« begei…

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. [1896] 1

… en, und als ich mir erlaubte, Ihnen die meinen zu…

… s »Das Märchen« bereits aufgeführt worden i…

… , die das Märchens…

Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 12. 6. 1894 3

… en, und als ich mir erlaubte, Ihnen die meinen zu…

… s »Das Märchen« bereits aufgeführt worden i…

… , die das Märchens…

Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 12. 6. 1894 3

… en, und als ich mir erlaubte, Ihnen die meinen zu…

… s »Das Märchen« bereits aufgeführt worden i…

… , die das Märchens…

Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 12. 6. 1894 3

… timmten Seite hin in Vergleich zu ziehen mit »Ein Märchen«, welches ja wahrhaftig eben…

… pruchsvollen Empfindungen hineingeräth? Auf mich hat das »Märchen« weit…

Lou Andreas-Salomé an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1894 2

… timmten Seite hin in Vergleich zu ziehen mit »Ein Märchen«, welches ja wahrhaftig eben…

… pruchsvollen Empfindungen hineingeräth? Auf mich hat das »Märchen« weit…

Lou Andreas-Salomé an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1894 2

… des »Märchens« glaube ich, daß wir gut thun werden, vorläufig in …

… von dem Stücke abzu…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 16. 1. 1894 2

… des »Märchens« glaube ich, daß wir gut thun werden, vorläufig in …

… von dem Stücke abzu…

Oscar Blumenthal an Arthur Schnitzler, 16. 1. 1894 2

… das Märchen dranko…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 7. 1893 1