Titel Dateiname Textbeginn
Gerty und Hugo von Hofmannsthal an Arthur und Olga Schnitzler, 5. 5. [1916?] L02225.xml Partie a. d. Kirche in DÜRNSTEINViele herzliche Grüsse von einem kleinen Ausflug den wir bei dem her
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 11. [1917] L02280.xml mein lieber Arthurder dritteDer erste erschien 1907, der zweite 1914, der dritte Ende November 1917.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Anfang Dezember 1918] L02313.xml seit mehr als 10 Tagen sind wir ganz herinnen, Gerty ist hier krank geworden, befindet sich aber sch
Arthur Schnitzler an Robert Adam, 20. 3. 1909 L01832.xml Dr. Arthur Schnitzler20. März 09.Wien XVIII. Spoettelgasse 7.Ihre anmutige Harun ar Raschid KomödieH
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 7. 7. 1910 L01942.xml Ihr BriefArthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 6. 191029. 6. 1910 ist mit seiner neuen Adre
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 4. [1917] L02259.xml ich weiß nicht, ob Sie nicht vielleicht ohnedies die Absicht haben, zu der Concordia-Veranstaltung f
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1920 L02336.xml ich liege seit 5 Tagen hier mit rheumatischer Grippe. Gertyliegt anhaltend mit erhöhter Temperatur u
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 7. 1920 L02347.xml passt es Ihnen dass ich nächsten Doerstag gegen 11h vormittag zu Ihnen koe?Bitte schicken Sie mir ei
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 9. 1919 L02326.xml sehr oft in diesem Sommer sind meine Gedanken zu Ihnen gegangen. In Ferleiten im Juli, wenn ich heru
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 3. 1920 L02338.xml seit 5 Wochen vegetiere ich hier zwischen Bett u. Fauteuil (mehr Bett als Fauteuil) mit Grippe in Fo
Robert Adam an Arthur Schnitzler, 22. 7. 1929 L02514.xml Fräulein Frieda Pollak hat mich durch Übergabe Ihres »Professor Bernhardi« und Ihrer freundlichen Ge
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 12. 7. 1910 L01945.xml Mein lieber Richard, wir waren ein paar Tage auf dem Semmering – Mama’s Geburtstag, englische Verwan
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [25. 8. 1916] L02240.xml ich will Sie nicht bedrängen u. belästigen aber ich fühle wie woltätig mir – so oder so – die Möglic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 12. [1918?] L02317.xml recht sehr freu ich mich heute abendObzwar von Schnitzler mit der Jahreszahl »19« versehen, dürfte d
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 3. 1920 L02339.xml ich fühle nach den Berichten u. allem was man so hört dass der LustspielabendUraufführung von Die Sc
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 5. 1891?] L00012.xml Hugo von Hofmannsthaldankt beschämt und warm für Alkandis Lied, die 5 Worte auf dem Titelblatt und d
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 8. [1918] L02297.xml Ihr BuchCasanovas Heimfahrt ist nicht unter den Büchern Hofmannsthals überliefert. kam an, u. wenn a
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 7. 1920 L02352.xml hierEr war anlässlich der 1. Festspiele in Salzburg. kann ich nie sein, ohne Ihrer und schöner weit
Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 1. 192[2] L02374.xml Im Namen vom Papa bitte ich Dich, sicher am Freitag¾ 7h abends bei der Berta Zuckerkandl zu sein, wo
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 1. 1923 L02396.xml es freut mich so, dass ich wieder einmal von Ihnen einen Brief bekoe. – Zuletzt habe ich Sie im Sept
Arthur Schnitzler an Robert Adam, 15. 10. 1917 L02276.xml Lassen Sie mich Ihnen vor allem den Empfang des Manuscriptes mit herzlichem Dank bestätigen; ich wil
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 11. 1919 L02331.xml Sie haben mir vor mehr als einem Monat einen so lieben schönen Brief hierher geschrieben – ich dank
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [19. 3. 1921] L02364.xml es ist mir traurig, Sie immer nur wie einen Schatten von weitem zu sehen oder ein paar Worte miteina
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 1. 192[2] L02375.xml es freut mich riesig von B. Z. zu hören dass Sie zu dem VorlesenDie Vorlesung fand am im Salon von B
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 20. 2. 1923 L02397.xml Dr. Thomas MannMünchen, den20. II. 23.Poschingerstr. 1Für Ihren liebenswürdigen Brief vom Dezember h
Arthur Schnitzler an Gerty von Hofmannsthal, 12. 8. 1929 L02518.xml liebe Gerty, also Fräulein Pollak besorgt Ihnen die Briefe, wie ich eben an Christiane schrieb. We S
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 11. 1910 L01982.xml Dr. Arthur Schnitzler19. 11. 910.Wien XVIII. Sternwartestrasse 71mein lieber Hermann, beim Durchsehe
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 12. [1919] L02332.xml ich dank Ihnen schön für den Brief den Sie mir nach Aussee geschrieben haben.Ich bin nun zurück und
Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 8. 1929 L02519.xml Danke für Deinen lieben Brief, ich erwarte also die Briefe von Frl. Pollack zu bekommen.Wenn wir ein
Arthur Schnitzler an Gabriel Beer-Hofmann, 14. 1. 1931 L02541.xml Gabriel Beer-Hofmann Mayflower HotelCentralpark West New YorkIn froher Zuversicht, mein lieber Gabri
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 23. 7. 1910 L01950.xml Dr. Arthur SchnitzlerXVIII Sternwartestr 71Wien XVIII. Spoettelgasse 7.hier sende ich Ihnen Ihr Gedi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 7. [1916] L02234.xml ich freue mich zu denken dass Sie Olga u. die Kinder hier in der Nähe sind und, wie ich denke, zufri
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1923 L02399.xml Nr. 6508 Biel – Biennehier sind wir nämlich vor 25 Jahren (am 20ten oder 21ten August 1898Es dürfte
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1917 L02257.xml Lieber Arthur, ich musste Ihren Brief an Hugo öffnen weil er inzwischen abgereist ist. Ich glaube, d
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 20. 4. 1919 L02323.xml grüß Sie Gott. Wie gehts Ihnen denn immer?Ich bin schon seit 3 Wochen krank, muss jetzt liegen wegen
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 1. 1920 L02334.xml neulich, in einer ängstlichen Stunde, war mir so sehr woltuend, Ihre Stie zu hören und Ihren Rat zu
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 7. 1920 L02345.xml ich hörte dass Sie fort waren, höre nun, dass Sie wieder da sind.Gerty geht am 7ten mit den Kindern
Robert Adam an Arthur Schnitzler, 7. 6. 1929 L02510.xml Frl. Frieda Pollak hat mir mitgeteilt, daß Sie die große Güte hatten, meine jüngste Arbeit zu lesen