Titel Dateiname Textbeginn
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 5. 1897 L00679.xml Mein lieber Hugo, Sagen Sie, haben Sie alle meine Briefe bekommen? Dieser ist der vierte.Ich reise M
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 20. 5. 1897 L00680.xml Lieber Arthur, ich hab Ihren Brief vor einer Viertelstunde erhalten und antworte schon damit Sie bei
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 5. 1897 L00681.xml Mein lieber Richard, Ihren Brief hab ich noch in ParisIst ja gar nicht wahr; in London hab ich ihn g
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 20. 10. 1910 L01967.xml Dr. Arthur Schnitzler20. X. 910Wien XVIII. Sternwartestrasse 71heute schick ich dir den Medardus. Fü
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 26. 9. 1910 L01958.xml Ich fahre Samstag für vier Wochen nach LondonAm 1. 10. 1910 begleitete Bahr seine Frau nach London,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 10. 1910 L01969.xml Herzlichsten Dank für Deinen Brief. Ich freue mich sehr auf das Buch. Wenn das Stück wirklich erst a
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 11. 1910 L01980.xml Ich habe jeden Tag zu Dir kommen wollen, nie wars möglich, nun muss ich morgen wieder auf Vorlesunge
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 27. 9. 1910 L01959.xml Dr. Arthur Schnitzler27/9. 910Wien XVIII.Spoettelgasse 7.Sternwartestr 71.wie die Dinge stehn, dürft
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 5. [1900] L01035.xml ich war sehr froh darüber dass Sie in der Zeit von Papas Krankheit meine Eltern oft besucht und mirs
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 6. [1903] L01297.xml Hôtel und Pension Faloriamit Dependance BellevueCortina d’AmpezzoTirolo.L. Menardi.bei dem völligen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 5. [1897] L00677.xml ich höre mit großer Freude von verschiedenen, dass es Ihnen sehr gut G geht und hoffe, dieser Brief
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 6. 1900 L01047.xml Wien, K. u.  k. kunsthistorisches Museum, Stiegenhaus.Ein CitatAuf dem Bild ist Theseus besiegt den
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 5. 1897 L00678.xml Lieber Richard, die Pariser Tage – sie werden wahrscheinlich bald »sehr schön gewesen« sein – nahen
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 10. 1910 L01963.xml Lieber Hermann. Ein gewisser Dr. Cesare Levi möchte Dein Konzert ins Italienische übersetzen. Zu sei