Titel Dateiname Textbeginn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 3. 1930 L02534.xml Woltun bringt Zinsen, aber ich bin undankbar genug, Dir die Wohltat, die mir Dein lieber Brief erwei
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 21. 7. 1893 L00239.xml Karl KrausWien I., Maximilianstrasse 13.Ischl21. Juli, 1893Dass Sie so »spurlos« sich auch dem Staub
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 10. 3. 1892 L00078.xml RBIch wohne Pension Quisisana; was machen Sie, Loris, Salten?Wird etwas aus der Vorstellung, hat Kaf
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [25. 7. 1893] L00243.xml Lieber Arthur! Soeben erhalte ich Ihren Brief nachgeschickt – ich bin in Salzburg; vielen Dank für I
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 31. 1. 1896 L00531.xml Erstens ist Westminster Hotel ein Protzenhotel, wie mir von den verschiedensten Seiten versichert wi
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 14. 9. 1900 L01073.xml + fr altauszee 478 30 147 15 m.–komme hoffentlich heute vier uhr nachmittag an moechte dasz sye und
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 24. 1. 1898 L00765.xml »Die Zeit«Wien, den 24 Januar 1898Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 9. 1896 L00596.xml Lieber Richard, gerade wie ich die Sitze nehmen wollte, treffe ich Dörma der eben einen Brief erhalt