Titel Dateiname Textbeginn
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 5. 3. 1913 L02116.xml Ich erhalte hier (Hotel Métropole, Taormina) Ihren liebenswürdigen Brief, der mir zeigt, dass ich Un
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [13. 6. 1914] L02182.xml ich höre, Ihr seid von Eurer großen ReiseSie waren von bis zum unterwegs, die meiste Zeit mit dem Sc
Arthur Schnitzler an Lou Andreas-Salomé, 13. 6. 1894 L00337.xml Sie haben Recht: ich bin über Ihren Brief verwundert gewesen. Dass eine Frau wie Sie, gewohnt zwisch
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 4. [1897] L00669.xml zuerst kommt eine dumme Geschichte, dann anderes. Die »Mimi« von der Clara Loebsteht seit 10 Tagen i
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 5. 1897 L00679.xml Mein lieber Hugo, Sagen Sie, haben Sie alle meine Briefe bekommen? Dieser ist der vierte.Ich reise M
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 29. 4. 1911 L02018.xml Garmisch geg. WettersteinIhre Karte, verehrter Herr Brandes, und die Druckschriften sind uns nach Me
Georg Brandes an Arthur und Olga Schnitzler, 3. 2. 1912 L02051.xml Ihre lieben und schönen Portraits haben mich hier eingeholt, wohin ich geflohen bin um verschiedenen
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 4. 1897 L00670.xml allerdings würden Sie für Paris einige hundert Jahre brauchen!Nur die Bouquinerien! – Und die Emauxf
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 12. 1. 1899 L00880.xml gestern hab ich Ihren Brief bekommen und aus dem erfahren, dss Sie wieder zu Bette liegen. Abends st
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 4. [1904] L01392.xml Ich bin zurück, möchte Dich bald sehen, höre leider, daß man nicht zu Dir darf, hoffe den Jüngling j
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2[6?]. 7. 1896 L00569.xml Lieber Richard, sobald Sie Ihre Adresse Kopenhagen u näheres Skodsborg wissen, telegrafiren Sie Gold
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 4. 1897 L00671.xml Mein lieber Hugo. Seien Sie mir herzlich gegrüßt. Ich lebe im Iersten der Stadt, wie ich in Wien um
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 5. 1897 L00681.xml Mein lieber Richard, Ihren Brief hab ich noch in ParisIst ja gar nicht wahr; in London hab ich ihn g
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 3. [1900] L01021.xml 15 März.192 Bd HaussmannParises geht einem hier merkwürdig: ohne einzelnen Menschen übermäßig nahe z
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 4. 1900 L01031.xml mein lieber Hugo, heute Vormittag habe ich Ihren Papa gesprochen, und ihn zu meiner Freude so vortre
Arthur Schnitzler und Paul Goldmann an Richard Beer-Hofmann, 18. 9. 1893 L00264.xml wir sitzen im Café Tomaselli und grüßen Sie herzlich.Liebster Freund!Wir feiern seit gestern das gro
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 28. 4. 1897 L00672.xml an Fischer hab ich geschrieben, ich zweifle nicht, dss er ohne weiters einverstanden ist. Warum aber
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 6. [1911] L02021.xml ich war minder lang in Paris als ich zu bleiben mir vorgesetzt hatte – beim Zurückkommenam 11. 5. 19
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 23. 9. 1895 L00490.xml Lieber Richard, nach Riva hab ich Ihnen nicht nur eine Karte, sondern einen längern Brief geschriebe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 5. [1897] L00673.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in roter Farbewie komisch man eigentlich ist: es hat mich einen Mo
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 8. 6. 1899 L00923.xml Verehrtester Herr Brandes, eine Bitte diesmal, deren Erfüllg Ihnen hoffentlich nicht allzu viel Mühe
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 11. 1903 L01335.xml über Elektra hab ich mich sehr gefreut, und das Goldmasche Telegramm gehört zu dem Übrigen. Denken S
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 4. 1. 1924 L02407.xml Mein verehrter und lieber Freund, nach dem wunderbaren Voltaire ist nun, zu Weihnachten, Ihr Michel
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 5. 1897 L00674.xml Mein lieber Hugo, Fischer hat den Satz von Mimi auf meinen Wunsch bereits ablegen lassen, und so ist
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 23. 3. 1900 L01024.xml mein lieber Hugo, Sie haben mich recht lang warten lassen, aber was Sie mir schreiben ist alles erfr
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 12. 5. 1897 L00675.xml Lieber Arthur! Ich habe einen recht starken Luftröhrenkatarrh gehabt (war auch bei Ihrem Schwager) u
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 18. 7. 1897 L00705.xml Ich danke Ihnen herzlich, dss Sie mir so schnell eine Nachricht haben zugehen lassen. Vor allem entn
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 15. 6. 1899 L00925.xml Verehrter Herr Brandes, ich denke, die Adresse Antoine, Direktor des theatre Antoine in Paris genügt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 4. 1905 L01512.xml Vor unserer AbreiseHugo und Gerty von Hofmannsthal reisten am 24. 4. 1905 nach Weimar und von dort w
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 30. 5. 1894 L00333.xml Sei fesch und komm gewiss Montag 4. nach München ins Hotel Maximilian, wo Dich erwartet
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 10. 4. 1897 L00665.xml Lieber Richard; gestern hier im Dtsch. Th.Freiwild; der heutigen »Liebelei« entgleite ich. Fahre nac
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 1. 1904 L01358.xml Kannst Du mir die Adresse des DrStefan Epstein in Parisschreiben? Bitte sei so lieb.Mir gehts recht
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 19. 4. 1897 L00666.xml Lieber Richard, ich weisss ja doch nicht, wa ich endlich Lust zu einem wirklichen Brief bekoen werde
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 5. [1897] L00677.xml ich höre mit großer Freude von verschiedenen, dass es Ihnen sehr gut G geht und hoffe, dieser Brief
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 3. 4. 1900 L01027.xml Spalato – Split. Porta aurea.lieber Hugo, ich bin in Triest u Ragusa gewesen, habe manches merkwürdi
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 1. 1904 L01359.xml XVIII. Spöttelg. 7.Die Adresse des Dr. Stephan Epstein ist: Paris, 78, Rue de l’Assomption. Er hat d
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 5. 1912 L02070.xml Historische Gemälde in der Alten Post zu Sterzing:Zunftfahne, gemalt von Anton Siess1794Central-Hote
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 27. 2. 1913 L02114.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Ihr BildEs dürfte sich um die Fotografie handel
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 7. 7. 1925 L02444.xml mein lieber und verehrter Freund, Sie haben mich während Ihres diesmaligen Aufenthalts in Wien »nich
Lou Andreas-Salomé an Arthur Schnitzler, 25. 5. 1895 L00445.xml ich danke Ihnen für Wien. Ich denke mit Freude und Sehnsucht dorthin zurück und bin mir bewußt daß S
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 21. 4. 1897 L00667.xml Ich hab heute Ihren Brief bekoen. Ich habe noch nie einen Menschen gesehen, der sich so sehr schämt
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 5. 1897 L00678.xml Lieber Richard, die Pariser Tage – sie werden wahrscheinlich bald »sehr schön gewesen« sein – nahen
Lou Andreas-Salomé an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1894 L00325.xml ich habe kürzlich erst Ihren »Anatol« kennen gelernt und, Dank der Freundlichkeit des Herrn Dr Goldm
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 4. 1897 L00668.xml ich bekomme eben einen Brief von dem dir bekannten Frl. Elsa Plessner, die dir eine NovelleWarten (e