Titel Dateiname Textbeginn
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 19. 12. 1917 L02282.xml Verehrter, lieber Freund Niemand ist treu und liebenswürdig wie Sie. Obwohl ich nie in der Lage bin,
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 23. 8. 1914 L02195.xml Erst jetzt erhalte ich Ihren Schweizerbrief vom 3 August. Er war 20 Tage unterwegs.Ich brauche kaum
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 4. 10. 1895 L00499.xml Wie Sie aus der Datierung ersehen, bin ich, dank Ihrer und Beer-Hofmas Hilfe, wieder im Besitze eine
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 21. 7. 1928 L02504.xml mein lieber Hugo, Sie werden schon von unserer Freundin-Hofrätin gehört haben, wie sehr Ihr Brief üb
Arthur Schnitzler und Hugo von Hofmannsthal an Gerty von Hofmannsthal, 15. 3. 1905 L01509.xml Am Bord des Doppelschrauben-Dampfers »Meteor«Hamburg–Amerika LinieHerzliche Grüße.Hier ist gutes Ess
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 28. 9. 1917 L02274.xml Verehrter Freund! Es hat mich riesig gefreut, dass Sie auch in dieser traurigen Zeit an mich gedacht
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 4. 1. 1924 L02407.xml Mein verehrter und lieber Freund, nach dem wunderbaren Voltaire ist nun, zu Weihnachten, Ihr Michel
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 16. 8. 1920 L02353.xml XVIII Sternwartestr 71Wien, 16. August 1920lieber und verehrter Freund, mit Freude lese ich aus Ihre
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 20. 2. 1923 L02397.xml Dr. Thomas MannMünchen, den20. II. 23.Poschingerstr. 1Für Ihren liebenswürdigen Brief vom Dezember h
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 30. 1. 1922 L02376.xml Mein lieber und verehrter Freund, es trifft sich gut, daß ich Ihnen auf Ihren letzten Brief noch zu
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 1. 2. 1929 L02508.xml Dr. Thomas MannMünchen den1. II. 29.Poschingerstr. 1Haben Sie Dank für Ihre Zeilen! Ich war glücklic
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 22. 12. 1915 L02224.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Herzlichsten Dank für Ihre rasche Antwort, und
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 26. 6. 1922 L02389.xml lieber Hermann, darf ich dir Mr Scofield Thayer vorstellen, Herausgeber der Dial, einer der charmant
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 7. 7. 1925 L02444.xml mein lieber und verehrter Freund, Sie haben mich während Ihres diesmaligen Aufenthalts in Wien »nich
Arthur Schnitzler an Thomas Mann, 26. 6. 1922 L02390.xml Verehrter und lieber Herr Thomas Mann, erlauben Sie, dss ich Ihnen Mr. Scofield Thayer vorstelle, de