Titel Dateiname Textbeginn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 3. 1930 L02534.xml Woltun bringt Zinsen, aber ich bin undankbar genug, Dir die Wohltat, die mir Dein lieber Brief erwei
Therese Rie-Andro an Arthur Schnitzler, [Anfang Juli 1923] L02573.xml Bernried/StarnbergerseeeOberbayernAltwirtDieser Ort ist so lieb, still und schön, dass ich Ihnen von
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 19. 10. 1911 L02040.xml Ihr Schauspiel und Ihr Brief haben mir beide tief bewegt. Der Brief, weil er so herzlich war und wei
Fedor Mamroth an Arthur Schnitzler, 21. 6. 1891 L00020.xml Frankfurter ZeitungundHandelsblatt.Telegramm-Adresse:Zeitung Frankfurt Main.Mit aufrichtigem Vergnüg
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, [1. Hälfte Juni 1895] L00447.xml Verzeihen Sie, dass ich Sie bis jetzt ohne Nachricht liess; aber einmal schrieb mir Magaziner, er ha
Stefan Großmann an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1912 L02052.xml HotelVier JahreszeitenTelegramm-Adresse: Jahreszeitentyp, München.Lieber’s Code – International Hôte
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 11. 1929 L02525.xml I Stallburggasse 2Lieber Arthur, darf ich Sie heute um einen Rat fragen in einer geschäftlichen Ange
Fedor Mamroth an Arthur Schnitzler, 5. 3. 1893 L00186.xml Frankfurter ZeitungundHandelsblatt.Telegramm-Adresse:Zeitung Frankfurt Main.Ich habe letzten Sonntag
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 4. 10. 1895 L00499.xml Wie Sie aus der Datierung ersehen, bin ich, dank Ihrer und Beer-Hofmas Hilfe, wieder im Besitze eine
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 3. [1900] L01021.xml 15 März.192 Bd HaussmannParises geht einem hier merkwürdig: ohne einzelnen Menschen übermäßig nahe z
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 3. 1920 L02339.xml ich fühle nach den Berichten u. allem was man so hört dass der LustspielabendUraufführung von Die Sc
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 9. 1891 L00041.xml Lieber Richard, das muss man erleben, dieses Halle! Tramways, die an die Ehrlichkeit der Menschen gl
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 10. 1898 L00852.xml Lieber Hermann, ich danke dir herzlich für dein liebes Telegrammnicht überliefert; am Uraufführung v
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 30. 12. [1901] L01192.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 11. 1906 L01638.xml lieber Hugo, schönen Dank für das Buchunklar; die kurze Erwähnung deutet auf kein bedeutenderes Werk
Albert Ehrenstein an Arthur Schnitzler, 12. 7. 1910 L01946.xml Ungarnich glaube, es wird, Sie vielleicht interessieren, wenn ich wieder einmal über meine literaris
Stefan Großmann an Arthur Schnitzler, 10. 2. 1921 L02362.xml Das Tage-BuchErscheint jeden Sonnabend ⋅ Herausgeber: Stefan GroßmannErnst Rowohlt Verlag ⋅ Berlin W
Robert Adam an Arthur Schnitzler, 21. 3. 1927 L02483.xml Die liebenswürdige Übersendung Ihres Werkes hat mir die größte Freude bereitet, nicht nur die an Ihr
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 7. 6. 1895 L00450.xml Lieber Richard, warum schreiben Sie mir denn gar nicht?Mit Fels gehn einige Dinge vor, die ausführli
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 1. 1899] L00873.xml lieber Arthur, mir gehts hier gut und ich hab am Silvesterabend in der schönsten Stille die neue 2te
Arthur Schnitzler an Gerhart Hauptmann, 15. 7. 1899 L00943.xml die Redaction der Zeit, Singer, wendet sich mit einem Ersuchen an mich. Bahr verläßt im October d. J
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 30. 4. 1900 L01033.xml Sie wundern sich vielleicht, gar nicht von mir gehört zu haben, da wir doch verabredet hatten, uns z
Richard Dehmel, Gerhart Hauptmann und Jakob Wassermann an Arthur Schnitzler, 3. 12. 1909 L01892.xml Herrn Dr. Arthur SchnitzlerWienAm 24. Dezember dieses Jahres begeht unser Verleger, Herr Fischer, se
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 26. 9. 1910 L01958.xml Ich fahre Samstag für vier Wochen nach LondonAm 1. 10. 1910 begleitete Bahr seine Frau nach London,
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 18. 12. 1910 L01991.xml Wenn ich Sie lese, thut es mir leid, dass ich so weit von Ihnen wohne und so selten Gelegenheit habe
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 8. 10. 1896 L00602.xml der vollständige Titel des Buches lautet:Georg Brandes, Aus dem Reiche des Absolutismus. Charakterbi
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 3. 1907 L01662.xml XVIII Spoettelgasse 7Da ich nichts weiter von Dir gehört habe scheint es, dass das Projekt der Kamme
Arthur Schnitzler an Anna von Liliencron, 24. 7. 1909 L01860.xml Telegramm ausEdlach21 W. den24/7um3 Uhr 20 Min.nLei Innigster Teilnahme an dem Hinscheiden Ihres Gat
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 20. 10. 1914 L02199.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Erst heute danke ich Ihnen für Ihren Brief vom
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 13. 6. 1920 L02342.xml Kennen Sie die unverständlichen inneren Hindernisse, die es unsmit Hilfe einer Schleife umgestellt a
Thomas Mann an Arthur Schnitzler, 20. 2. 1923 L02397.xml Dr. Thomas MannMünchen, den20. II. 23.Poschingerstr. 1Für Ihren liebenswürdigen Brief vom Dezember h
Arthur Schnitzler an Thomas Mann, 30. 1. 1929 L02507.xml Sie haben jedenfalls vom »Book-of-the-Month Club« ein ähnliches Schreiben erhalten wie ich und man h
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 10. 3. 1899 L00905.xml Ich bin leider noch im Bett; bald sind jetzt 3 Monate so vergangen. Ich schreibe Ihnen nur heute wei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 5. [1900] L01035.xml ich war sehr froh darüber dass Sie in der Zeit von Papas Krankheit meine Eltern oft besucht und mirs
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 9. 12. 1915 L02222.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Ihr Brief vom 4. d. ist heute schon eingetroffe
Arthur Schnitzler an Thomas Mann, 6. 11. 1924 L02420.xml Die guten Worte, die Sie mir über die »Komödie der Verführung« sagen, erfreuen mich herzlich. Hier b
Stefan Großmann an Arthur Schnitzler, 25. 5. 1926 L02475.xml Das Tage-BuchHerausgeber: Stefan Großmann und Leopold SchwarzschildTagebuchverlag m. b. H., Berlin S
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 7. 1. 1899 L00876.xml Haben Sie Dank für Ihre Zeilen. Was habe ich nicht alles erlebt seit ich Sie sah. Jetzt liege ich wi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 7. [1899] L00936.xml Bin sehr froh endlich zu wissen, wo Sie sind, denn selbst darüber in Ungewissheit zu sein, ist peinl
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 13. 12. 1915 L02223.xml Verehrter Freund Es war mir eine angenehme Ueberraschung, so bald von Ihnen zu hören. Ich erwartete
Robert Adam an Arthur Schnitzler, 15. 11. 1918 L02311.xml Ich habe gestern, sofort nach Erhalt Ihres Schreibens, beide Stücke – den »Fremden« und »Yppl« beim
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 11. 4. 1911 L02016.xml Heute schickte ich Ihnen eine Bagatelle die ich über Ihr hier aufgeführtes Ballet geschrieben habe u
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 9. 1912 L02092.xml Venezia – Cortile Palazzo DucaleSemmering Villa MautnerHerzlichen Dank, lieber Artur, für Deine Kart
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 27. 2. 1913 L02114.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Ihr BildEs dürfte sich um die Fotografie handel
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 22. 12. 1915 L02224.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Herzlichsten Dank für Ihre rasche Antwort, und
Stefan Großmann an Arthur Schnitzler, 26. 4. 1922 L02378.xml Das Tage-BuchErscheint jeden Sonnabend ⋅ Herausgeber: Stefan GroßmannErnst Rowohlt Verlag ⋅ Berlin W
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 3. [1926] L02466.xml Lili, das hübsche, Hüte wechselnde, schwer wiederzuerkennende Wesen sagt mir, dass Sie schon eine ga
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 6. 1903 L01300.xml mein lieber Hugo, aus Ihrem Brief muss ich entnehmen, dass unsre Karten von der Reise gar nicht zu I
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1903 L01340.xml Kannst Du mir, auf einer Correspondenz Karte, Auskunft geben, ob der Titel »PrimariusHintergrund der
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1904 L01370.xml Mich berührt natürlich der Fichtner am meisten, in welchem ich unheimlich viel von mir finde (meine
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, vor dem 2. 12. 1911 L02049.xml Georg BrandesVerehrter Freund, lieber Arthur Schnitzler. Frau Helene HeymanDie undatierte Karte geht
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 12. 6. 1914 L02181.xml Dr. Arthur Schnitzler12. 6. 1914. Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Wie Dir ja bekannt ist war der »Re
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 11. [1917] L02280.xml mein lieber Arthurder dritteDer erste erschien 1907, der zweite 1914, der dritte Ende November 1917.
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 14. 12. 1924 L02423.xml mein lieber und verehrter Freund, den Empfang Ihres Briefes vom 10. Dezember will ich gleich mit dem