15 Treffer für
Beer Hermann

Stelle Titel Treffer

… Ich war zerstreut, mit der Adresse; aber der Dienstmann war verrückt und hat die Ballkarte die in dem Couvert war das Papa an mich sandte, und die er Ihnen hätte mitüberbingen sollen …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [31. 1. 1893] 1

… starb, nicht schrieb, weil ich um diese Zeit den Kopf mit der beabsichtigten Operation an Papa – die dann unterblieb – voll hatte, und ruhigere Tage abwarten wollte um ihm zu schreiben. Ich will mich aber nie mehr selbst auf »ruhige« oder »ruhigere« Tage vertrösten, ich entdecke – vielleicht ein bischen zu spät – daß es keine gibt, – nie gibt, für Leute wie ich bin! zumindest nicht.…

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 23. 8. 1907 1

… ’s Vater ge…

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 10. 1902 1

… Wir hatten und haben noch Alles in Ordnung zu bringen, da die Wohnung Papas geräumt werden muß. Wie ich nur ein wenig zur Ruhe komme, verabrede ich mit Ihnen wann wir uns treffen.…

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 4. 9. 1902 1

… agen Sie Ihrem Papa nachträglich, da…

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 7. 1901 1

… sind wir wieder hier mit Papa Hermann, dessen …

… gestorben ist. Da der Papa auch physisch sehr hergeno…

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 10. 7. 1901 2

… . Für den Zeitungsausschnitt Dank. Zur Beruhigung meines Papa’s ganz gut. …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 13. 7. 1900 1

… bei meinem Vater (– D…

… . Beer –) grauen Staar diagnosticirte. Ich erhielt die Nachricht indirekt und wußte daher absolut nicht wie oder wo ich meinen So…

… Inzwischen habe ich bessere Nachrichten von meinem Vater; es hat noch 1–2 Jahre eventuell Zeit mit einer Operation u sein moralischer Zustand ist kein schlechter. …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 16. 6. 1899 3

… – mit Papa, …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 25. 6. 1897 1

… bei meinem Papa. …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 5. 9. 1896 1

… leidet zuviel an Familie. Mein Papa hat einen herrlichen Brief geschrieben. Ich zeig ihn Ihnen in …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 13. 9. 1895 1

… übernehmen. Weil ich nicht wegen meines Papa’s die Sachen (Moritz gehste herunter vom Bock) an mich adressiren kann, und ich denke daß es ihm …

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1894 1