Titel Dateiname Textbeginn
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 20. 1. 1908 L01754.xml Eine in New York lebende Freundin, Mrs. Fox – die als Kete Parsenow vor einigen Jahren im Berliner K
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 31. 12. 1892 L00150.xml Die KritikKarl Kraus: Arthur Schnitzler, Anatol. In: Die Gesellschaft, Jg. 9, Nr. 1, 1. 1. 1893, S. 
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 22. 1. 1893 L00161.xml Lieber Herr Doctor! Bin grade in einer Hochzeit drin; beeile mich aber trotzdem Ihren lieben Brief,
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 27. 2. 1893 L00183.xml Liebster Doctor! Mir geht’s hier famos! Gestern war Matinée im »Neuen Theater«: »Freie Bühne« – Webe
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 22. 1. 1908 L01755.xml Mrs Fox übersetzt nicht selbst. Sie schreibt: »Jemand will das Stück für mich ins Englische übersetz
Arthur Schnitzler an Albert Ehrenstein, 9. 2. 1911 L02008.xml Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Gestern erhielt ich einen Brief von Stefan Grossmann, der unter ande
Arthur Schnitzler an Albert Ehrenstein, 6. 5. 1911 L02019.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Auch für mich war die Angelegenheit erledigt, w
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 4. 3. 1893 L00184.xml Ich dank Ihnen sehr für Ihr liebes Schreiben. Mitte der nächsten Woche bin ich wieder in Wien (über
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 2. 5. 1893 L00206.xml Eben lese ichDie Wiener Zeitung brachte bereits wenige Stunden nach Johann Schnitzlers Tod in ihrer
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 21. 7. 1893 L00239.xml Karl KrausWien I., Maximilianstrasse 13.Ischl21. Juli, 1893Dass Sie so »spurlos« sich auch dem Staub
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 8. 7. 1894 L00348.xml Lieber Schnitzler, im »Prager Tagblatt« vom Samstag, 7.steht eine (halb günstige) Kritik[O. V.:] Das
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 10. [1895] L00508.xml am SonntagFrüh hab ich Sie besucht, aber nur 3 Frauen mit Besen gefunden. Ich wollte Ihnen sagen, da
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 4. 1897 L00670.xml allerdings würden Sie für Paris einige hundert Jahre brauchen!Nur die Bouquinerien! – Und die Emauxf
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 31. 10. 1892 L00130.xml Herzlichsten und aufrichtigsten Dank für die Übersendung Ihres Buches und für die liebenswürdige Wid
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 10. 1894 L00382.xml Lieber Richard – Sie würden es nicht verdienen, dass man Ihnen schreibt – aber ich nehme an, Sie emp
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 26. 10. 1894 L00393.xml Danke für Ihre frdl. Bemühungen wegen Extrapost; sie sind gegenstandslos geworden. Ich soeben, mit E
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 26. 1. 1893 L00164.xml Otto Julius Bierbaum fordert Sie durch mich auf, ihm was für seinen Mod. Musen-Almanach 1894 zukomme
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 9. 7. 1895 L00460.xml Lieber Arthur! Natürlich hab ich Ihnen nicht geschrieben, und ebenso natürlich hab ich Gewissensbiss
Arthur Schnitzler an Peter Altenberg, 29. 10. 1896 L00611.xml gestern sprach ich mit Gerhard Hauptmann, der sich über Ihr Buch in unendlich sympathischer Weise äu
Karl Kraus u.a. an Richard Dehmel, 10. 2. 1894 L00297.xml Café Central – die Secessionisten der Secession (nicht mehr das altberühmte Café Griensteidl oder »S
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1894 L00308.xml Geschieht es also mit Ihrer Erlaubnis, dass am SamstagmeIhr Relief zu mir und mein Relief zu Ihnen g
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 10. 1894 L00384.xml Lieber Arthur! Ich verdiene es nicht – aber schreiben Sie – ich meine Briefe an mich. Ich bin furcht
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1[9?]. 6. [1904] L01406.xml lieber, ist es nicht schrecklich dass wir in der gleichen Stadt leben und uns jahraus jahrein keine
Albert Ehrenstein an Arthur Schnitzler, 12. 7. 1910 L01946.xml Ungarnich glaube, es wird, Sie vielleicht interessieren, wenn ich wieder einmal über meine literaris
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 1. 1902 L01195.xml lieber Hermann, ich habe Brahm gesprochen, er äußerte sich anerkennend über den Krampus, findet nur,
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [19.? 6. 1904] L01407.xml unter den jetzigen Witterungsverhältnissen empfiehlt es sich jedenfalls, unsern Spaziergang erst geg
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 11. 1. 1893 L00156.xml Karl KrausWien,11/I 1893I., Maximilianstr. 13.Anbei mit bestem Danke für Ihre frdl. Bemühungen 1 Sit
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 27. 7. 1893 L00244.xml Innigsten Dank, liebster Doktor, für den lieben Brief! Beifolgend das letzte Magazin, das ich erst h
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 L00255.xml Liebster Doktor! Eben holte ich mir von der Post den Brief u. beeile mich, Ihnen auf Ihr Schreiben z
Arthur Schnitzler, Karl Kraus und Friedrich Schik an Richard Beer-Hofmann, [31. 12. 1893?] L00288.xml An den Verfasser des »Kinds«. –Wir haben ½ Stunde ununterbrochen über Sie gesprochenDie drei Unterze
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 1. 1893 L00157.xml der kleine Kraus wird Ihnen für SamstagAbend einen Sitz zu den Räubern in Rdlfsheim (Franz Moor – He
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 5. 5. 1893 L00212.xml Liebster Herr Doctor! Beiliegend sende ich Ihnen den Kritikausschnitt aus Nr. 18 des Magazin (6. Mai
Karl Kraus u. a. an Arthur Schnitzler, 30. 9. 1893 L00267.xml Liebster Doktor, herzlichste Grüße.Grüßen Sie bestens auch Beer-HofmannLoris. Ich habe Ihnen vielesS
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1894] L00300.xml Ich dank Ihnen herzlich aber mir ist die Gesellschaft zu zuwider. Morgen Nachmittag komme ich zu Ihn
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 19. 3. 1893 L00191.xml Karl KrausWien, am19. 3. 1893WienI., Maximilianstrasse 13.Leider sehe ich mich genöthigt, mich in ei
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 7. 1893 L00246.xml Lieber Richard! – Der Abschreiber bringt die NovelleMontag; – Dinstag haben Sie sie. – Neulich stand
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 25. 4. 1895 L00432.xml KARL KRAUSWien, 25. 4. 1895.I. Maximilianstrasse 13.zu unserer Wette:Ich erkundigte mich im Regiezim
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 6. 1895 L00454.xml Lieber Richard, heut bin ich so schlecht aufgelegt, als wär ich in Caslau. – Einer der Gründe: schie
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1897 L00656.xml »Die Zeit«Wien, den 22. März189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 2. [1901] L01098.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Stefan Großmann an Arthur Schnitzler, [7.] 2. 1911 L02005.xml LEITER DER FREIEN VOLKSBÜHNEVI. UFERGASSE 18.Verzeihen Sie, dass ich Ihre werthvolle Zeit für zwei M
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 19. 8. 1892 L00115.xml Lieber Arthur! Sie wissen ja, wie schreibfaul ich bin, und wie sehr ich mir immer Zeit lasse.Also vo
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 22. 11. 1892 L00137.xml Bitte, das kann DoctorundDichter heißen!Heute nemlich habe ich von der »Allgemeinen« das Manuscript
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1893 L00192.xml Besten Dank für Ihre freundliche Antwort. Dass Sie mit sich sprechen lassen werden, wusste ich ja lä
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 2. 7. 1894 L00345.xml Herzliche Grüsse aus Schliersee von Ihrem K. K.
Detlev von Liliencron u. a. an Arthur Schnitzler, 1[0?]. 4. 1904 L01391.xml Wir bedauern, dass Sie nicht in unserer Mitte weilen:
Albert Ehrenstein an Arthur Schnitzler, 27. 4. 1911 L02017.xml Universität WienVor einigen Tagen kam mir wieder Ihr letzter Brief in die Hand und ich finde nun, da